Reality-Check

Was nicht in die anderen Foren passt, kann hier thematisiert werden.
Ebenso können hier allgemeine Umfragen gestartet werden.
Online
Benutzeravatar
2ost
interessiert
interessiert
Beiträge: 20
Registriert: 10. August 2019, 13:43
SPS: Ja

Re: Reality-Check

Beitragvon 2ost » 15. August 2019, 22:09

yxcvbnm » 4. September 2018, 16:19 hat geschrieben:Aber lese man die Geschichten, wie sich 'schizoide Wesenswelten' gebildet haben und zu einer unflexiblen Welt geworden sind, blättert die 'Trophäe'.

Hab beim Lesen der meisten Geschichten hier aber auch schon ein paar Mal schwer geschluckt. Mag für mich zwar keineswegs verneinen, dass meine Vita – die phasenweise tatsächlich leicht problematisch war (im Vergleich zum Durchschnitt) – das eine oder Andere in eben diese Richtung verschoben hat, aber "eigentlich" mag ich alle meine direkten Familienangehörigen, habe häusliche Gewalt nie erfahren und behalte mir nur halt bei z.B. Familienfesten oder anderen vergleichbaren Begegnungen die Zeit direkt davor/-nach für mich alleine vor, die eigentlichen Feierlichkeiten so besser dann ertragen zu können. Aber ich freue mich tatsächlich auch viele (die meisten um ehrlich zu sein) mal wiederzusehen. Cool und zum Herzeigen finde ich mich zwar dennoch nicht, aber das viele hier dermaßen unschöne Geschichten vorzuweisen haben, lässt mich dann doch grübeln, wie ich zu einer SPS gekommen sein sollte. (Tatsächlich war das der Teil, der mir den Aspergerverdacht zwischenzeitlich glaubwürdiger erscheinen ließ, obgleich da anderes Essentielles fehlt.) Ich mag meine Leute und ertrag sie nur leider dennoch nicht lange am Stück.

Ghostvoice » 5. September 2018, 00:31 hat geschrieben:„Ich hab gerade meine Diagnose bekommen! Jetzt gehöre ich auch zum Klub!“
„Nein, tust du nicht! Bald bekommst du eine neue Diagnose und hast die jetzige schon wieder vergessen. Bis dahin verhalte dich ruhig und unauffällig - du Tourist!“ :teufel:

Oh, okay ... 'tschuldigung! Bin ja schon ruhig. :schweigen:

(Oder auch nicht *frech dreinschaut* ;-p)!
tiffi » 5. September 2018, 07:58 hat geschrieben:Wegen den Diagnosen:

Im Studium hatte ich so einen Psychologieanteil und war auch versucht,mich überall wiederzufinden.

Ich liebe diese Psycho- und auch alle anderen "Spaß"tests und hab immer mal wieder solche gemacht. Witzigerweise hab ich mich – ohne derlei je studiert zu haben – nie darin wiedergefunden, trotz auffälliger Werte in so ziemlich jedem (unseriösen) gemachten (online-) Autismustest. Auch in Wikipedia- und anderen Beschreibungen fand ich mich in keiner der Schubladen je genau wieder. Das erste Mal, das ich dachte, es passte, war tatsächlich als ich eben "zufällig" über die Schizoidie stolperte.

Ghostvoice » 5. September 2018, 09:45 hat geschrieben:Mein Vorschlag dazu: die App besteht nur aus diesem einen Satz und darunter ist ein Button auf dem „Ergebnis“ steht.
Wenn man drauf drückt, erscheint nur das Wort „Genau!“ und 5 Sekunden später wird automatisch der Browser aufgerufen und zeigt das Brigitte-Forum zu dem Thema an.
Ausserdem sperrt die App im Hintergrund jeden Zugriff auf „Schizoide Wesenswelten“! :teufel:
:lachen:

2ost
„Wenn du den Feind und dich selbst kennst, brauchst du den Ausgang von hundert Schlachten nicht zu fürchten.“ – Sunzi


Zurück zu „Plauderecke + Umfragen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste