Nachrichten, die euch bewegen...

Hier haben alle Themen über Religion, Politik oder das Zusammenleben mit unseren Mitmenschen platz.
Benutzeravatar
2ost
erfahren
erfahren
Beiträge: 345
Registriert: 10. August 2019, 13:43
SPS: Ja

Re: Nachrichten, die euch bewegen...

Beitragvon 2ost » 16. März 2020, 00:42

Geextah hat geschrieben:Habe vorhin erfahren, dass es Ende nächster Woche wahrscheinlich so wie in Italien werden wird...

Gratis Urlaub, find ich gut^^"

In Österreich oder in Deutschland?
„Wenn du den Feind und dich selbst kennst, brauchst du den Ausgang von hundert Schlachten nicht zu fürchten.“ – Sunzi

Benutzeravatar
Laika
engagiert
engagiert
Beiträge: 205
Registriert: 24. Januar 2018, 19:25

Re: Nachrichten, die euch bewegen...

Beitragvon Laika » 18. März 2020, 19:46

Schöne Ansprache von Angela Merkel eben.

Die protestantische Pfarrerstochter klang extrem durch in ihrem Tonfall, fand ich :breites grinsen: Sie hörte sich an, als halte sie im Gottesdienst eine Predigt und ich dachte immer wieder, jetzt sagt sie gleich "Amen" :lachen:

Die Ansprache fand ich aber trotzdem gut!

Benutzeravatar
sdsdsdsv
Moderator
Moderator
Beiträge: 1343
Registriert: 24. Februar 2012, 09:15
SPS: Vielleicht

Ansprache

Beitragvon sdsdsdsv » 18. März 2020, 20:34

Laika hat geschrieben:Schöne Ansprache von Angela Merkel eben.

Wird sogar auf youtube beworben:
https://www.youtube.com/watch?v=AEKJaWTFx5o

Benutzeravatar
Geextah
erfahren
erfahren
Beiträge: 319
Registriert: 9. April 2015, 10:52
SPS: Ja

Re: Nachrichten, die euch bewegen...

Beitragvon Geextah » 20. März 2020, 23:01

2ost hat geschrieben:In Österreich oder in Deutschland?

Deutschland
"Erfindungen bedürfen der ungestörten Ruhe, des stillen, beständigen Nachdenkens und eifrigen Erprobens, und all dies gibt nur die Einsamkeit, nicht die Gesellschaft der Menschen."
- Gerolamo Cardano -

Benutzeravatar
2ost
erfahren
erfahren
Beiträge: 345
Registriert: 10. August 2019, 13:43
SPS: Ja

Re: Nachrichten, die euch bewegen...

Beitragvon 2ost » 20. März 2020, 23:10

Mal schauen. Noch ist Telearbeit mit gelegentlicher Anwesenheit vor Ort für mich vorgesehen.
„Wenn du den Feind und dich selbst kennst, brauchst du den Ausgang von hundert Schlachten nicht zu fürchten.“ – Sunzi

Kalliope
alteingesessen
alteingesessen
Beiträge: 1065
Registriert: 18. Dezember 2015, 21:33
SPS: Nein

Re: Nachrichten, die euch bewegen...

Beitragvon Kalliope » 22. März 2020, 14:55

https://www.pnn.de/potsdam/coronavirus-newsblog-fuer-potsdam-corona-infizierte-frau-in-unfall-verwickelt/25617916.html

13:39 22.3.2020
Potsdamer Neueste Nachrichten

Coronavirus-Infizierte in Verkehrsunfall verwickelt
In Müllrose (Landkreis Oder-Spree) ist eine positiv auf das Coronavirus getestete Frau in einen Verkehrsunfall verwickelt worden. Die infizierte Autofahrerin hatte widerrechtlich die amtlich verordnete häusliche Quarantäne verlassen, wie die Polizei in Fürstenwalde mitteilte. Die Unfallaufnahme durch die Beamten habe in Vollschutzkleidung erfolgen müssen, nachdem sich die Frau offenbart hatte.

Bei dem Unfall am Samstagmittag wurde niemand verletzt. Die infizierte Frau hatte den Unfall nicht verursacht. Die Polizei informierte das Gesundheitsamt und stellte Strafanzeige nach dem Infektionsschutzgesetz gegen die Frau. (epd)


Dachte ich's mir doch.

Fußfesseln für Infizierte. Die Frau in Krankenhauszimmer einsperren und danach gleich in Normalknast wechseln lassen.
Kann sie sich dann hinreichend Gedanken machen über ihr Verhalten.
"In Wirklichkeit ist der andere Mensch Dein empfindlichstes Selbst in einem anderen Körper" Khalil Gibran
"Das Ideal einer vollkommenen Gesundheit ist bloß wissenschaftlich interessant. Krankheit gehört zur Individualisierung." Novalis

Benutzeravatar
Traumafrau
Moderator
Moderator
Beiträge: 508
Registriert: 16. Dezember 2016, 16:54
Kontaktdaten:

Re: Nachrichten, die euch bewegen...

Beitragvon Traumafrau » 22. März 2020, 17:42

Krankenhauspersonal/ Justizvollzugsbeamte haben Mühe sich und die Menschen auf engsten Raum des Pandemiefrei zu halten und können über derartige Abstrafungsvorschläge nur den Kopf schütteln.

Aber ja, die Kruste der Zivilisation ist hauchdünn, brüchig wie Eis. Da können solche Aussagen schon mal fallen.

Die verunfallte Autofahrerin hätte von ihrer Infektion auch keine Kenntnis haben können oder mangels Krankenversicherung
von ärztlicher Versorgung ausgeschlossen sein. Nicht nur Obdachlose, sondern ca 100.000 Menschen, deren Krankenkassenleistungen "ruhen" und diese somit von medizinischer Versorgung ausgeschlossen sind, gibt es in der Bundesrepublik.

Wir müssen mit diesen menschlichen Unzulänglichkeiten leben. Bestenfalls ohne in Hetze und feuchte Ordnungsphantasien abzuschmieren.

Lasst euch nicht aufhetzen!

Kalliope
alteingesessen
alteingesessen
Beiträge: 1065
Registriert: 18. Dezember 2015, 21:33
SPS: Nein

Re: Nachrichten, die euch bewegen...

Beitragvon Kalliope » 22. März 2020, 18:16

Die Frau wusste von ihrer Infektion. Das macht den Unterschied.

Ansonsten ist man freilich nicht gefeit davor, dem Virus zu begegnen, falls nicht schon geschehen.

Das Verhalten der Frau ist fahrlässig
Derzeit wird auch, zumindest hier, für die Obdachlosen gesorgt. Sie erhalten Zimmer (einzeln) und werden medizinische versorgt, auch ohne Krankenversicherung.

Was das Problem an der Sache ist: ich wünschte, es ginge komplett ohne irgendwelche Maßregelungen und Strafandrohungen. Funzt aber nicht, weil die Mehrheit das Hirn ausschaltet und ein Haufen von Menschen egoistisch und unsozial sich verhält.

Wenn es nach meinem Ideal ginge, so wäre sämtliche Zwangsmaßnahmen nicht nötig. Sind sie aber leider doch.

Wer WEISS, dass er infiziert ist, risikiert mit einem solchen Verhalten nicht nur sein eigenes Leben, was zu verschmerzen ist und da bin ich auch der MEinung, das muss jeder für ich entscheiden, wie sehr er das aufs Spiel setzt, sondern gefährdet das Leben anderer mutwillig.

Also reine Erziehungsmaßnahme.

P.S.: und für Infizierte und in Quarantäne Befindliche wird ebenfalls gesorgt. Mensch, es sind ZWEI Wochen. Das kann man echt mal überstehen.
"In Wirklichkeit ist der andere Mensch Dein empfindlichstes Selbst in einem anderen Körper" Khalil Gibran
"Das Ideal einer vollkommenen Gesundheit ist bloß wissenschaftlich interessant. Krankheit gehört zur Individualisierung." Novalis

Benutzeravatar
Traumafrau
Moderator
Moderator
Beiträge: 508
Registriert: 16. Dezember 2016, 16:54
Kontaktdaten:

Re: Nachrichten, die euch bewegen...

Beitragvon Traumafrau » 22. März 2020, 20:32

2 Wochen sind sehr optimistisch...

Benutzeravatar
2ost
erfahren
erfahren
Beiträge: 345
Registriert: 10. August 2019, 13:43
SPS: Ja

Re: Nachrichten, die euch bewegen...

Beitragvon 2ost » 22. März 2020, 22:08

Kaliope meint vermutlich eine konkrete Quarantäne und weniger die allgemeinen gesellschaflichen Maßnahmen und die Quarantäne dauert im Einzelfall m. W. dann schon tatsächlich 2 Wochen, ab der letzt erfolgten Separation.
„Wenn du den Feind und dich selbst kennst, brauchst du den Ausgang von hundert Schlachten nicht zu fürchten.“ – Sunzi


Zurück zu „Gesellschaft und Kultur“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste