Haustiere

Ein Leben in (völliger) Isolation? Du bist sehr introvertiert, ängstlich-vermeidend oder gar schizoid? Wie gehst du damit um?
Benutzeravatar
Indigocat
alteingesessen
alteingesessen
Beiträge: 1341
Registriert: 6. September 2013, 20:40
SPS: Ja

Re: Haustiere

Beitragvon Indigocat » 31. Dezember 2018, 16:03

Diese zwei Beiden sind gestern in meine Garage eingezogen. Nach zwei Kaninchen-losen Jahren bin ich zu der Erkenntnis gekommen: Ein Leben ohne Kaninchen ist möglich, aber sinnlos …

Bild
:katze: Katzen machen glücklich.:katze:

Benutzeravatar
Steinernes Herz
suchend
suchend
Beiträge: 5
Registriert: 19. November 2018, 13:26
SPS: Vielleicht

Re: Haustiere

Beitragvon Steinernes Herz » 31. Dezember 2018, 21:17

Themis hat geschrieben:Was ist aus Deinem Hundewunsch geworden?


Bisher noch nichts, das erfordert auch einiges an 'Vorarbeit' und Planung. Man kann das nicht einfach so machen, man braucht auch einen guten Züchter und muss auch sonst alles gut planen. Wird also wohl noch eine Weile dauern

Kalliope
alteingesessen
alteingesessen
Beiträge: 715
Registriert: 18. Dezember 2015, 21:33
SPS: Nein

Re: Haustiere

Beitragvon Kalliope » 31. Dezember 2018, 23:11

Frohe Ostern!
"In Wirklichkeit ist der andere Mensch Dein empfindlichstes Selbst in einem anderen Körper" Khalil Gibran
"Das Ideal einer vollkommenen Gesundheit ist bloß wissenschaftlich interessant. Krankheit gehört zur Individualisierung." Novalis

Benutzeravatar
Indigocat
alteingesessen
alteingesessen
Beiträge: 1341
Registriert: 6. September 2013, 20:40
SPS: Ja

Re: Haustiere

Beitragvon Indigocat » 6. Januar 2019, 19:41

Maikäfer hat geschrieben:Hallt so ein graues Moppelchen wo nicht so einfach über den Zaun kommt.
Häufig waren die älteren Kater nur fürs Züchten angeboten worden und die andere hälfte wollten sich doch nicht trennen.

…. Bengalkatzen geben gerne etwas andere Laute von sich. Haben ein nicht allergisches Fell und sind Wasserliebend. ...
Bengalkatzen sind nicht die richtige Wahl, wenn ihr eine ruhige Katze wollt, die sind sehr wild und brauchen unbedingt gesicherten Freigang, am besten einen gut umzäunten Garten oder eine Voliere. Viele geben die Bengals wieder ab, und das sehr günstig, sobald sie erwachsen sind, weil sie einfach zu wild für eine Wohnungshaltung sind.

Für die Wohnungshaltung eignen sich Britisch Kurzhaar und Exotik Kurzhaar besser.
:katze: Katzen machen glücklich.:katze:

yxcvbnm
engagiert
engagiert
Beiträge: 217
Registriert: 20. Juni 2018, 14:11
SPS: Ja

Re: Haustiere

Beitragvon yxcvbnm » 6. Februar 2019, 07:12

Ich habe letztens bemerkt, dass ich, wenn ich unterwegs Tieren begegne, immer so reagiere, als hätten "wir" ein Geheimnis.
Denke, dass die Mehrheit der Menschen das auch hat, diese Art Verbundenheit und das Bedürfnis gleichsam eines uralten Instinkts mit Tieren zu kommunizieren. Die Präsenz, die Übereinkunft ist einfach stark.

Und so erlebe ich das auch mit meinem Mitbewohner. Das Schöne ist: er stellt keine Kritik über Dinge, die ich bei Menschen auch vollkommen unnötig finde und die mir 'fehlen'.

Gerade schlummert er vom ausgiebigen Freigang, der gute Kater..

Helen
engagiert
engagiert
Beiträge: 148
Registriert: 17. Januar 2016, 09:33
SPS: Ja

Re: Haustiere

Beitragvon Helen » 7. Februar 2019, 06:59

Ihr habt wohl alle Katzen?Ich bin viel unterwegs, da wäre eine Katze viel allein? Ich glaube ich werde mich wieder für einen Hund entscheiden...


Zurück zu „Schizoide Wesenswelten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste