Wie übersteht ihr den Winter? (Licht, Wärme, Leidenschaft)

Was nicht in die anderen Foren passt, kann hier thematisiert werden.
Ebenso können hier allgemeine Umfragen gestartet werden.
Benutzeravatar
Jette
alteingesessen
alteingesessen
Beiträge: 1120
Registriert: 12. September 2013, 08:51
SPS: Eher Ja
Wohnort: Großraum Stuttgart

Re: Wie übersteht ihr den Winter? (Licht, Wärme, Leidenschaft)

Beitragvon Jette » 4. Oktober 2013, 18:00

Ich habe im Waldkindergarten gearbeitet. Dort haben wir darauf geachtet, stets in Bewegung zu bleiben (immer wieder mit den Zehen zu wackeln, usw). In Thermoskannen hatten wir immer heißen Tee dabei. An den Bechern, die mit diesem befüllt wurden, konnte man sich ganz gut die Finger wärmen. Ansonsten hatten wir auch Handwärmer dabei. Die haben den Kirschkernkissen und/oder Samentaschen gegenüber den Vorteil, dass sie dann benutzt (eingeschaltet) werden können, wenn man sie braucht. Was in der Mikrowelle erwärmt wurde, fängt halt gleich an, auszukühlen. Das ist halt, obwohl ich die eigentlich auch angehmer finde, der Nachteil daran.

Jette
Die Veränderung des Blickwinkels kann die Wahrnehmung von kleinen Dingen bewirken, die wir manchmal gar nicht mehr sehen. - Namasté

Benutzeravatar
Zamis
engagiert
engagiert
Beiträge: 232
Registriert: 24. Dezember 2012, 21:29
SPS: Ja
Wohnort: Tief im Westen, dort wo die Sonne verstaubt.

Re: Wie übersteht ihr den Winter? (Licht, Wärme, Leidenschaft)

Beitragvon Zamis » 4. Oktober 2013, 20:42

Hatte das in einem anderen Thread schon einmal erwähnt, aber so eine Tageslichtlampe kann echt Wunder wirken, man kann sie während des Frühstück anstellen, und beim Abendbrot. :cool:

http://www.tageslichtlampen.de/
[center]"I´m not an accident, i´m living in my own world, i´m not an accident, in the middle of the road..."[/center]

Benutzeravatar
Maikäfer
alteingesessen
alteingesessen
Beiträge: 864
Registriert: 29. März 2012, 14:59
SPS: Eher Ja

Re: Wie übersteht ihr den Winter? (Licht, Wärme, Leidenschaft)

Beitragvon Maikäfer » 11. Oktober 2013, 23:20

Hab mich mal wieder für den Winterferienkurs zum Jahresende intuitiv angemeldet.
Sonst komme ich eigentlich nicht raus.

Find es immer beruhigend, dass so um den dreh (bekannte) Psychiater mich unbeachtet rumlaufen lassen.
Also, nur gern gehr gehe ich nicht hin.

Benutze solche Gelegenheiten als Kompass, wenn ich kein Interesse habe weiß ich ich lauf in die falsche Richtung.
Zuletzt geändert von Maikäfer am 4. Dezember 2013, 16:55, insgesamt 1-mal geändert.
Bild
Die Weisheit jagt mich, aber ich bin schneller
Mit einer Gruppe die sich selbst beschäftigen kann - komme ich zurecht!

Flurina

Re: Wie übersteht ihr den Winter? (Licht, Wärme, Leidenschaft)

Beitragvon Flurina » 15. Oktober 2013, 19:17

Zur Zeit bin ich auch in Sorge, wie ich mich am besten auf den Winter vorbereite. Eigentlich habe ich alles, was ich brauche, aber es ist für mich trotzdem eine schwere Zeit. Was mir ganz besonders zu schaffen macht :

Kälte : was unter 0°C ist, sollte verboten werden, ausser es ist trocken und kein Glatteis. Ich leide auch unter dem grösseren Temperaturunterschied zwischen drinnen und draussen. Und da ich nicht gut zu Fuss bin, hab ich sehr Mühe mit dem Hinausgehen. Und mit einem Wintermantel fällt jede Bewegung schwerer...
Feuchtigkeit : die finde ich fast noch schlimmer als reine Kälte.
Licht : ich freu mich natürlich, wenn die Tage länger werden, aber ich leide vor allem unter der aus Energiesparmassnahmen eingeschränkten Beleuchtung, sowohl drinnen als draussen.
Haushalt : im Winter gibt es schwerere und mehr Kleidung zu waschen...

Benutzeravatar
Maikäfer
alteingesessen
alteingesessen
Beiträge: 864
Registriert: 29. März 2012, 14:59
SPS: Eher Ja

Re: Wie übersteht ihr den Winter? (Licht, Wärme, Leidenschaft)

Beitragvon Maikäfer » 17. Februar 2014, 08:02

Den Kohlmeisen seit ende November bei der Nestsuche und Begutachtung zuzusehen.
Bild
Die Weisheit jagt mich, aber ich bin schneller
Mit einer Gruppe die sich selbst beschäftigen kann - komme ich zurecht!

Benutzeravatar
Maikäfer
alteingesessen
alteingesessen
Beiträge: 864
Registriert: 29. März 2012, 14:59
SPS: Eher Ja

Re: Wie übersteht ihr den Winter? (Licht, Wärme, Leidenschaft)

Beitragvon Maikäfer » 29. Juli 2019, 18:43

Ich freu mich schon ein wenig auf die Dunkle Jahreszeit , weil man da gleich Gassi gehen kann und sich nicht sorgen muss wenn der Hund vorzeitig durch ein offengelassenes Gartentürchen verschwindet. [:)]
Bild
Die Weisheit jagt mich, aber ich bin schneller
Mit einer Gruppe die sich selbst beschäftigen kann - komme ich zurecht!

Helen
engagiert
engagiert
Beiträge: 154
Registriert: 17. Januar 2016, 09:33
SPS: Ja

Re: Wie übersteht ihr den Winter? (Licht, Wärme, Leidenschaft)

Beitragvon Helen » 30. Juli 2019, 06:49

Ich freu mich auch,diese Hitze macht mir zu schaffen.

Benutzeravatar
2ost
engagiert
engagiert
Beiträge: 142
Registriert: 10. August 2019, 13:43
SPS: Ja

Re: Wie übersteht ihr den Winter? (Licht, Wärme, Leidenschaft)

Beitragvon 2ost » 12. September 2019, 13:16

Wie überstehe ich den Sommer müsste es bei mir eigentlich eher heißen, liebe ich doch die dunkle, kalte und stille (Schnee und Laub, wo es das denn noch gibt, sind phantastische Geräuschdämpfer) Jahreszeit, derweil Frühjahr und Sommer... :bangen:
„Wenn du den Feind und dich selbst kennst, brauchst du den Ausgang von hundert Schlachten nicht zu fürchten.“ – Sunzi

Benutzeravatar
Traumafrau
erfahren
erfahren
Beiträge: 394
Registriert: 16. Dezember 2016, 16:54
Kontaktdaten:

Re: Wie übersteht ihr den Winter? (Licht, Wärme, Leidenschaft)

Beitragvon Traumafrau » 12. September 2019, 14:56

Küchenhexe an, deftige Suppen, Rückzug, Innenschau, Einsiedelei.


Zurück zu „Plauderecke + Umfragen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste