Nachrichten, die euch bewegen...

Hier haben alle Themen über Religion, Politik oder das Zusammenleben mit unseren Mitmenschen platz.
Benutzeravatar
Ghostvoice
erfahren
erfahren
Beiträge: 410
Registriert: 21. Juni 2014, 00:14
SPS: Eher Ja
Wohnort: Wien, Österreich

Re: Nachrichten, die euch bewegen...

Beitragvon Ghostvoice » 29. September 2019, 16:06

Diese Tür war immer nur für dich bestimmt.Und nun werde ich sie schliessen.

Kalliope
alteingesessen
alteingesessen
Beiträge: 1056
Registriert: 18. Dezember 2015, 21:33
SPS: Nein

Re: Nachrichten, die euch bewegen...

Beitragvon Kalliope » 12. November 2019, 09:49

Endlich! Es wird aufgewacht.
https://meta.tagesschau.de/id/144050/un ... in-nairobi

(Fragt sich, wie man die Religionen mundtot und machtlos bekommt und die Irrationalitäten aus den Anhängern, damit sich auch was umsetzt von der tollen Erkenntnis, die viel zu spät kommt. Besser - Artikel - wäre natürlich allerdings, Abtreibungen durch erfolgreiche Verhütung zu vermeiden.)
"In Wirklichkeit ist der andere Mensch Dein empfindlichstes Selbst in einem anderen Körper" Khalil Gibran
"Das Ideal einer vollkommenen Gesundheit ist bloß wissenschaftlich interessant. Krankheit gehört zur Individualisierung." Novalis

Benutzeravatar
2ost
erfahren
erfahren
Beiträge: 339
Registriert: 10. August 2019, 13:43
SPS: Ja

Re: Nachrichten, die euch bewegen...

Beitragvon 2ost » 13. November 2019, 19:38

Kalliope hat geschrieben:[...] Besser - Artikel - wäre natürlich allerdings, Abtreibungen durch erfolgreiche Verhütung zu vermeiden.)
Ich wäre erstaunt, wenn man da nicht parallel an beidem arbeitete. Abtreibung ist halt nur die, wenn man so will, letzte Abfahrt und darum (so denke ich) im Artikel besonders gewichtet.
„Wenn du den Feind und dich selbst kennst, brauchst du den Ausgang von hundert Schlachten nicht zu fürchten.“ – Sunzi

Kalliope
alteingesessen
alteingesessen
Beiträge: 1056
Registriert: 18. Dezember 2015, 21:33
SPS: Nein

Re: Nachrichten, die euch bewegen...

Beitragvon Kalliope » 14. November 2019, 01:41

Da gab es gerade noch einen Artikel bei Tagesschau.de
https://www.tagesschau.de/ausland/indien-607.html

Ganz interessant und war mir unbekannt, dass in Indien einige Bundesländer bereits die 2-Kind-Politik fahren.
Das lässt ja wenigstens ein bisschen hoffen.
"In Wirklichkeit ist der andere Mensch Dein empfindlichstes Selbst in einem anderen Körper" Khalil Gibran
"Das Ideal einer vollkommenen Gesundheit ist bloß wissenschaftlich interessant. Krankheit gehört zur Individualisierung." Novalis

swabian
interessiert
interessiert
Beiträge: 10
Registriert: 12. November 2019, 20:36
SPS: Ja

Re: Nachrichten, die euch bewegen...

Beitragvon swabian » 17. November 2019, 21:58

Du meinst, weil es der jetzt schon präsenten Überbevölkerung des gesamten Planeten etwas entgegensetzen würde? Da müsste noch ganz Afrika mitziehen. Der ansteigenden Bevölkerung sehe ich aber gelassen entgegen. Die Natur findet immer einen Weg. Führen wir das mal weiter. Der Mensch gehört zweifelsohne zur Natur (auch wenn einige eher Robotern gleichen). Wenn der Mensch zur Natur gehört und die Natur immer einen Weg findet, dann findet auch immer der Mensch einen Weg.
Oha, jetzt wird der ein oder andere sich auf den Schlips getreten fühlen, dass ich so dreist die oben genannte Weisheit (die freilich den Menschen eben nicht miteinbezieht) weiterinterpretiere.

Sehen wir's uns doch mal an. Die Bevölkerung des Planeten steht im direkten Zusammenhang zur Erderwärmung (mehr Menschen, mehr Konsum, etc.). Jetzt haben wir das Problem, dass wir die Menschen zum Beispiel ernähren müssen und auch noch dafür sorgen, dass wir nicht alle gegrillt werden. Erst kürzlich gab's nen Beitrag von ich glaube der ARD zu Forschung im Erntebereich, angeblich 70% mehr Ertrag bei gleichzeitig Minderverbrauch von Wasser. Die Zahlen werden vielleicht übertrieben sein, aber das meine ich. Der Mensch sucht Lösungen und wir dem Herr werden.
Und die Erderwärmung, ohje. Ihr kennt ja das Problem, furzende Kühe. Nicht gut für's Klima. Mehr Menschen, mehr Konsum. Ich fände es toll, wenn jeder kein Fleisch essen würde (bin selbst Vegetarier), aber die Menschen werden davon nicht ablassen, nie und nimmer. Und was haben wir da? Clean Meat. Fleisch aus der Petrischale, nur ohne Tier drumrum. Aus Stammzellen meines Wissens. Noch sauteuer und nicht im Großen Maße produzierbar, aber ein Anfang. Und das sind jetzt nur zwei Beispiele für viel, viel mehr Forschung auf diesem Gebiet.

Wie ich meinte, die Natur findet immer einen Weg. Bis wir allerdings die Kuhherden gegen Laborfleisch ausgetauscht haben, wird der Planet schon en paar kritische Grad mehr haben.

Kalliope
alteingesessen
alteingesessen
Beiträge: 1056
Registriert: 18. Dezember 2015, 21:33
SPS: Nein

Re: Nachrichten, die euch bewegen...

Beitragvon Kalliope » 17. November 2019, 23:48

Ich rechne eher mit anderen natürlichen und menschlichen Regulationen, irdischen und außerirdischen.
Die der Erderwärmung ist eine.
Andere (z.B.): Überschwemmungen, Tsunamis, Dürren, Meteoriteneinschläge, Kriege.
"In Wirklichkeit ist der andere Mensch Dein empfindlichstes Selbst in einem anderen Körper" Khalil Gibran
"Das Ideal einer vollkommenen Gesundheit ist bloß wissenschaftlich interessant. Krankheit gehört zur Individualisierung." Novalis

Benutzeravatar
Ghostvoice
erfahren
erfahren
Beiträge: 410
Registriert: 21. Juni 2014, 00:14
SPS: Eher Ja
Wohnort: Wien, Österreich

Re: Nachrichten, die euch bewegen...

Beitragvon Ghostvoice » 11. März 2020, 06:38

Gestern Nachmittag war es soweit: erstmals sah sich die Regierung gezwungen die Freiheit ihrer Bürger zu beschränken.

Die faschistische Regierung beschloss Massenveranstaltungen zu beschränken. Konkret betrifft das Events welche mehr als 100 Menschen Indoor und mehr als 500 Menschen Outdoor versammeln.

"Auf die Frage, wie Veranstalter entschädigt werden, antwortete Nehammer (Innenminister), es sei ein Straftatbestand, nicht daran mitzuwirken, dass sich die Epidemie nicht weiter ausbreitet."

Die Universitäten machen ihre Tore dicht; Schulen müssen sich auf eine mögliche Schließung vorbereiten.

Zudem wird daran gearbeitet, österreichische Italienurlauber nach Hause zu holen. Diese werden danach zwei Wochen lang unter Hausarrest gestellt.

Die Regierung mahnt dazu, das Sozialverhalten zu beschränken! Naja, zumindest etwas Gutes an der ganzen Sache! ;)

https://orf.at/stories/3157262/
Diese Tür war immer nur für dich bestimmt.Und nun werde ich sie schliessen.

Benutzeravatar
Laika
engagiert
engagiert
Beiträge: 204
Registriert: 24. Januar 2018, 19:25

Re: Nachrichten, die euch bewegen...

Beitragvon Laika » 15. März 2020, 19:34

Keine Nachrichten sind manchmal auch Nachrichten...

Von der EU hört man im Zuge der Corona-Krise quasi fast nichts. Die Mitgliedsstaaten handeln einfach und schließen die Grenzen, wie sie es für richtig halten. Keiner denkt auch nur daran, in dieser Situation auf Brüssel zu warten, es scheint ausgeschlossen, dass das einen Sinn hätte.

Bringt Corona am Ende die EU zu Fall?

Benutzeravatar
Ghostvoice
erfahren
erfahren
Beiträge: 410
Registriert: 21. Juni 2014, 00:14
SPS: Eher Ja
Wohnort: Wien, Österreich

Re: Nachrichten, die euch bewegen...

Beitragvon Ghostvoice » 15. März 2020, 22:14

Am Freitag wurde noch die Möglichkeit von Ausgangssperren dementiert:

https://www.nachrichten.at/politik/inne ... 85,3239690

Zu diesem Zeitpunkt gab es ca. 400 bestätigte Fälle von Corona-Erkrankungen. Wie schon zuvor erwähnt dürfen ab Montag Apotheken, Lebensmittelgeschäfte und andere „dringende“ Einrichtungen geöffnet haben. Alles andere muss schliessen. Auch die Gastronomie sollte ihre Tore ab 15 Uhr schliessen.

Nun waren Freitags und Samstags natürlich die Läden alle voll. Die Folge: heute gibt es bereits über 800 Corona-Fälle...

Deshalb beschloss die Regierung die Maßnahmen zu verschärfen:

https://orf.at/stories/3157914/

Die Kurzform: die Gastronomie bleibt nun ganz geschlossen; jeder darf arbeiten gehen und Futter einkaufen.

Aber alles andere sollte man unterlassen.

Oder noch kürzer: Arbeite und konsumiere, Bürger!
(Boah! Jetzt klinge ich schon wie ein Sozialist, der den Staat anprangert! :bangen: )

Solange aber jeder zur Arbeit und Lebensmittel einkaufen geht, wird sich nicht sehr viel ändern. Man darf gespannt sein, inwieweit die Maßnahmen noch verschärft werden...
Diese Tür war immer nur für dich bestimmt.Und nun werde ich sie schliessen.

Benutzeravatar
Geextah
erfahren
erfahren
Beiträge: 318
Registriert: 9. April 2015, 10:52
SPS: Ja

Re: Nachrichten, die euch bewegen...

Beitragvon Geextah » 15. März 2020, 23:33

Habe vorhin erfahren, dass es Ende nächster Woche wahrscheinlich so wie in Italien werden wird...

Gratis Urlaub, find ich gut^^"
"Erfindungen bedürfen der ungestörten Ruhe, des stillen, beständigen Nachdenkens und eifrigen Erprobens, und all dies gibt nur die Einsamkeit, nicht die Gesellschaft der Menschen."
- Gerolamo Cardano -


Zurück zu „Gesellschaft und Kultur“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste