Weihnachten - allein oder in Gesellschaft?

Die Gegenüberstellung der schützenden Distanz und dem Aufbau zwischenmenschlicher Beziehungen.
Kalliope
erfahren
erfahren
Beiträge: 461
Registriert: 18. Dezember 2015, 21:33
SPS: Nein

Re: Weihnachten - allein oder in Gesellschaft?

Beitragvon Kalliope » 21. Februar 2016, 19:43

Oder wie es mein Lieblingspsychiater ausdrückt: "Gesundheit ist die Summe aller Krankheiten, die man nicht hat" ;-).
Oder noch anders ausgedrückt:
"Das Ideal einer vollkommenen Gesundheit ist bloß wissenschaftlich interessant. Krankheit gehört zur Individualisierung. "
Novalis

In diesem Sinne....
"In Wirklichkeit ist der andere Mensch Dein empfindlichstes Selbst in einem anderen Körper" Khalil Gibran
"Das Ideal einer vollkommenen Gesundheit ist bloß wissenschaftlich interessant. Krankheit gehört zur Individualisierung." Novalis

Benutzeravatar
Doppelgesicht
aktiv
aktiv
Beiträge: 71
Registriert: 9. Juli 2014, 18:25
SPS: Ja

Re: Weihnachten - allein oder in Gesellschaft?

Beitragvon Doppelgesicht » 26. Februar 2016, 03:35

26. Dez 2012, 07:42 » knallschnute hat geschrieben: (...)
Wie war es bei euch an Weihnachten? (...) wart ihr die Feiertage über allein? Und wie erging es euch dabei? (...)


Herrlich! Gut zu futtern, keiner nervte rum ... und im Fernsehn lief Miss Marple ... schon die Musik und dann das Gewitter, bei jedem Blitz "krückte" die arme fast ab ... was hab ich gefeiert! ^^


Zurück zu „Isolation VS Kontakte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste