Änderungswünsche/Ziele für's Leben

Ein Leben in (völliger) Isolation? Du bist sehr introvertiert, ängstlich-vermeidend oder gar schizoid? Wie gehst du damit um?
Alighieri
interessiert
interessiert
Beiträge: 23
Registriert: 23. Januar 2018, 06:38
SPS: Ja

Re: Änderungswünsche/Ziele für's Leben

Beitragvon Alighieri » 30. Januar 2018, 11:14

Das langfristige Ziel ist es, dass ich irgendwann völlig mit mir im Reinen bin, meinen inneren Dämonen den Rücken gekehrt habe und nicht mehr durch die unendlichen Irrationalitäten der Menschen verwirrt werde.
Das, und ein Calippo, Geschmacksrichtung Cola.
Die Menschen soll man nur in sehr geringen Dosen nehmen.
Ralph Waldo Emerson


Zurück zu „Schizoide Wesenswelten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste