Hallo

Bist du neu eingetroffen oder hast du vor uns wieder zu verlassen?
Hier kannst du dich vorstellen bzw. verabschieden.
Kai
suchend
suchend
Beiträge: 5
Registriert: 19. Februar 2018, 18:36
SPS: Eher Ja

Hallo

Beitragvon Kai » 26. Februar 2018, 19:32

Hallo!

Im letzten Jahr war ich in einer psychosomatischen Klinik. Dort wurde ich unter anderem als schizoid diagnostiziert. Es stand aber auch zur Debatte, dass es Asperger sein könnte.
Auf jeden Fall bin ich auch hochsensibel.

Mit meinem Beruf bin ich überfordert. Deshalb hoffe ich, in diesem Forum Anregungen zu bekommen, welche Arbeitsplätze für Schizoide gut sein könnten. Auch hoffe ich, Erfahrungen über Therapien (ambulant und stationär) lesen zu können. Denn im Moment weiß ich nicht, ob und wenn ja welche Therapie für mich gut sein könnte.

Für mich ist es eine recht große Schwierigkeit, Texte zu schreiben. Ich hoffe, dass ich trotzdem ab und zu dazu komme, auch etwas in diesem Forum zu schreiben, damit ihr auch von meinen Erfahrungen etwas habt. Falls ich mal sehr lang brauche, um zu antworten, ist es nicht böse gemeint.

Auf jeden Fall ein ganz großes Dankeschön an die Betreiber dieses Forums! Ihr opfert einen großen Teil eurer Freizeit, damit es uns allen besser geht. Ich weiß nicht, ob ich jemals Zeit und Kraft finden würde, so etwas zu machen.

Benutzeravatar
orinoco
Administrator
Administrator
Beiträge: 648
Registriert: 14. Februar 2015, 14:50
SPS: Ja
Wohnort: Verkehrsverbund Rhein-Neckar KL/PS/NW/MA/HD

Re: Hallo

Beitragvon orinoco » 27. Februar 2018, 20:01

Hi Kai,
herzlich willkommen hier im Forum.
Die Berufsfrage stellt sich ja sehr häufig. Erst mal etwas Humor dazu ;)
Das ist auch schon der erste Therapieansatz: mit Humor geht alles besser.
LG Orinoco
Verständnis ist für den Traumatisierten, was die niedrige Bordsteinkante für den Rollstuhlfahrer.
t+ - mein Traumablog (nichtkommerziell und werbefrei)
Disclaimer "Lesen auf eigene Gefahr!" - unbedingt lesen!

Benutzeravatar
eremos
interessiert
interessiert
Beiträge: 28
Registriert: 22. Dezember 2017, 16:27
SPS: Ja

Re: Hallo

Beitragvon eremos » 6. März 2018, 00:51

Hi Kai,
willkommen an Board. Ich habe die selben Diagnosen bekommen. Ich habe für mich die perfekten Berufe gefunden: IT und Finanzwesen. Dazu an einem Arbeitsplatz wo ich die Arbeiten erledigen kann, die ich gut kann und das was ich eben nicht kann, macht jemand anderes.

VG eremos

Kai
suchend
suchend
Beiträge: 5
Registriert: 19. Februar 2018, 18:36
SPS: Eher Ja

Re: Hallo

Beitragvon Kai » 19. März 2018, 18:48

Danke für die Willkommensgrüße und das lustige Video!

@eremos:
Ich habe mir vorgenommen, in dem Thread "Was macht ihr so beruflich?" etwas zu schreiben. Da hast du ja auch schon sehr Interessantes über dich geschrieben. Dabei habe ich festgestellt, dass wir uns in manchen Dingen offensichtlich sehr ähnlich sind.


Zurück zu „Vorstellung/Abschied“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste