hab meinen Platz in dieser Welt noch nicht gefunden..

Bist du neu eingetroffen oder hast du vor uns wieder zu verlassen?
Hier kannst du dich vorstellen bzw. verabschieden.
mikojo
suchend
suchend
Beiträge: 8
Registriert: 19. März 2017, 12:31
SPS: Eher Ja
Wohnort: Hamburg

Re: hab meinen Platz in dieser Welt noch nicht gefunden..

Beitragvon mikojo » 30. März 2017, 21:23

@Yuri87
In Großstädten soll es allerdings mehr Einsame geben als woanders hab ich mal gelesen irgendwo. Wegen der Anonymität. Also da dann die richtige Person zu finden, ist auch nicht einfach.

Zu deiner Frage:
Ich suche allgemein Kontakte (unabhängig des Geschlechts), weil ich dachte hier passt es vielleicht am ehesten noch. Klar suche ich auch eine Freundschaft und Partnerin langfristig, aber sowas muss sich ergeben. Es dauert auch lange bis ich jemanden als "Freund" bezeichne. Das war früher mal anders, aber ist ja ein Stück weit auch normal, dass man das mit den Jahren anders definiert.

Yuri87
aktiv
aktiv
Beiträge: 93
Registriert: 25. Dezember 2014, 16:39
SPS: Eher Ja
Wohnort: Brandenburg (LOS)

Re: hab meinen Platz in dieser Welt noch nicht gefunden..

Beitragvon Yuri87 » 30. März 2017, 23:45

Ich weiß nicht ob du das schon gesehen hast das im Bereich "Therapie - Selbsthilfegruppe" im Grunde genau darüber erst vor kurzem diskutiert wurde, soweit ich das sehe gibt es da noch nichts Konkretes, das würde dir und den anderen die sich dort versuchen wollen den Anfang auch wahrscheinlich leichter machen da es für alle neu wäre und so keiner in ein bestehendes Grüppchen dazu stoßen müsste.

Hier mal noch ein Link, so musst du nicht extra suchen ;) --> viewtopic.php?f=34&t=1839

L.G. Yuri

mikojo
suchend
suchend
Beiträge: 8
Registriert: 19. März 2017, 12:31
SPS: Eher Ja
Wohnort: Hamburg

Re: hab meinen Platz in dieser Welt noch nicht gefunden..

Beitragvon mikojo » 31. März 2017, 11:36

danke für den Link, hatte ich tatsächlich noch nicht entdeckt bisher. Werde das Thema mal beobachten.

Benutzeravatar
sdsdsdsv
Moderator
Moderator
Beiträge: 902
Registriert: 24. Februar 2012, 09:15
SPS: Vielleicht

Re: hab meinen Platz in dieser Welt noch nicht gefunden..

Beitragvon sdsdsdsv » 5. April 2017, 07:52

 ! Nachricht von: sdsdsdsv
Hier geht es weiter zur Diskussion über den Myers-Briggs-Typenindikator. :erklärbär2:

NowhereMan
engagiert
engagiert
Beiträge: 145
Registriert: 8. August 2013, 10:43
SPS: Ja

Re: hab meinen Platz in dieser Welt noch nicht gefunden..

Beitragvon NowhereMan » 2. Mai 2017, 15:37

Indigocat hat geschrieben:Einen schizoiden Partner würde ich mir aber als Frau, abgesehen davon, dass ein solcher wahrscheinlich gar nicht zu meinen Beuteschema gehört, weil mir noch nie einer begegnet ist, nicht aussuchen. Nach dem, was ich hier im Forum so gelesen habe, sind diese eher nicht liebesfähig und ein Mann, der nicht liebt, übernimmt auch keine Verantwortung und kann sogar gefährlich werden.


Das hört sich irgendwie so an, als wären schizoide Frauen per se liebesfähiger als schizoide Männer, scheint mir etwas gewagt diese Theorie, vielleicht interpretiere ich da aber auch nur etwas falsch ...!? :rätseln:

Benutzeravatar
Indigocat
alteingesessen
alteingesessen
Beiträge: 816
Registriert: 6. September 2013, 20:40

Re: hab meinen Platz in dieser Welt noch nicht gefunden..

Beitragvon Indigocat » 2. Mai 2017, 22:16

NowhereMan hat geschrieben:
Indigocat hat geschrieben:Einen schizoiden Partner würde ich mir aber als Frau, abgesehen davon, dass ein solcher wahrscheinlich gar nicht zu meinen Beuteschema gehört, weil mir noch nie einer begegnet ist, nicht aussuchen. Nach dem, was ich hier im Forum so gelesen habe, sind diese eher nicht liebesfähig und ein Mann, der nicht liebt, übernimmt auch keine Verantwortung und kann sogar gefährlich werden.

Das hört sich irgendwie so an, als wären schizoide Frauen per se liebesfähiger als schizoide Männer, scheint mir etwas gewagt diese Theorie, vielleicht interpretiere ich da aber auch nur etwas falsch ...!? :rätseln:
Ja, da habe ich mich blöd ausgedrückt, natürlich wird es genauso liebesfähige schizoide Männer wie Frauen geben und umgedreht. Ich bezog mich da auf eine Diskussion hier vor einiger Zeit, wo mehrere Männer sinngemäß ausgesagt haben, sie würden Sex ohne tiefergehende Bindung bevorzugen.
Wenn sich eine Tür vor uns schließt, öffnet sich eine andere. Die Tragik ist jedoch, dass man auf die geschlossene Tür blickt und die geöffnete nicht beachtet. André Gide

Vyatar
suchend
suchend
Beiträge: 9
Registriert: 6. August 2017, 17:56
SPS: Ja
Wohnort: Hamburg

Re: hab meinen Platz in dieser Welt noch nicht gefunden..

Beitragvon Vyatar » 6. August 2017, 19:35

Hi! ich bin neu hier.
@mikojo
zu der Frage: komme ich mir genauso hilflos vor...eigentlich fast ständig wenn es um Kontakte, neue Lebensabschnitte oder Konflikte usw. geht.
ich selbst lebe auch ziemlich isoliert und alleine (hört sich irgendwie schlimm an :-)) ich habe aber auch ein Kind um welches ich mich regelmäßig an den WE´s und auch mal in der Woche beschäftige/kümmere. Auch mit der Krankheit gestaltet sich das zwar schwierig aber das ist machbar und tut eigentlich auch gut und das eben nicht nur mir.
Als ich mal öfter in Kliniken war oder in einer Rehamaßnahme, da dachte ich auch immer "was haben die anderen Leute eigentlich für Probleme? Denen schien es irgendwie erfüllter zu gehen, zumindest was deren Freizeitgestaltung anging." Oder ich dachte mir: "Die simulieren doch nur, damit denen auch jemand zuhört."
Kontaktaufnahme hört sich gut an, aber ich zB. würde mir nicht "mehr oder mehrere" Kontakte wünschen. Ein oder zwei gute Freunde finde ich ausreichend.

ich grüße ebenso aus HH

mikojo
suchend
suchend
Beiträge: 8
Registriert: 19. März 2017, 12:31
SPS: Eher Ja
Wohnort: Hamburg

Re: hab meinen Platz in dieser Welt noch nicht gefunden..

Beitragvon mikojo » 7. August 2017, 21:39

@Vyatar

Freut mich, dass du dich gemeldet hast. :-)

Deine Gedankenzitate aus der Klinik fand ich interessant, das erste kommt mir doch bekannt vor irgendwie.

Leider scheint es hier im Forum so zu sein, dass man keine private Nachrichten schicken kann oder erst später irgendwie, wenn man länger dabei ist?
Daher bleibt mir nichts anderes übrig als hier im Forum dir meine Mailadresse zu geben: miko.jomolu@yandex.com

Freue mich auf eine Mail von Dir.

Grüße
mikojo

eifel87
suchend
suchend
Beiträge: 1
Registriert: 10. September 2017, 17:56

Re: hab meinen Platz in dieser Welt noch nicht gefunden..

Beitragvon eifel87 » 10. September 2017, 18:16

Hallo zusammen,

auf mich trifft die schizoide Persönlichkeitsstörung größtenteils zu. Jedoch ist es bei mir nicht so, dass ich keine Beziehungen haben möchte, sondern nicht in Lage bin, mit anderen Menschen wirklich zu kommunizieren. Ich rede mit anderen Menschen kaum, weil mir nichts einfällt und nicht wie die meisten über das reden kann, was in ihnen vorgeht, weil ich fühle, leer zu sein.

Ich wundere mich auch, dass hier Schizoide schreiben, dass sie in einer Beziehung leben.

Gibt es hier welche aus Köln und Umgebung?

Benutzeravatar
orinoco
Administrator
Administrator
Beiträge: 598
Registriert: 14. Februar 2015, 14:50
SPS: Ja
Wohnort: Verkehrsverbund Rhein-Neckar KL/PS/NW/MA/HD

Re: hab meinen Platz in dieser Welt noch nicht gefunden..

Beitragvon orinoco » 11. September 2017, 22:28

Ich für meinen Teil kann sagen, dass Beziehungen von mir als Schizoidem nicht den neurotypischen Mustern von Mann und Frau entsprechen. Ich kommuniziere anders, entspreche nicht den neurotypischen Erwartungen und entsprechend schwer fällt es mir auch eine Beziehung einzugehen bzw. einen damit kompatiblen Partner zu finden (der seinerseits eigentlich immer ein ähnlich gelagertes Problem hat). Aber ich habe festgestellt, dass es wenn auch nicht einfach nicht unmöglich ist. Kompensationen wie logisches Denkvermögen, hohe Intelligenz und Selbstreflexion, sehe ich sogar als einen gewissen oder eher indirekter Vorteil für eine solche Partnerschaft.
Verständnis ist für den Traumatisierten, was die niedrige Bordsteinkante für den Rollstuhlfahrer.
t+ - mein Traumablog (nichtkommerziell und werbefrei)
Disclaimer "Lesen auf eigene Gefahr!" - unbedingt lesen!


Zurück zu „Vorstellung/Abschied“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste