Neu hier

Bist du neu eingetroffen oder hast du vor uns wieder zu verlassen?
Hier kannst du dich vorstellen bzw. verabschieden.
Bibi

Neu hier

Beitragvon Bibi » 21. Januar 2013, 12:30

Hallo ans Forum,
ich bin Bibi und Noch- Ehefrau eines Mannes mit schizoider Persönlichkeit , die langsam an ihre Grenzen stößt. Einen ausführlichen Bericht schrieb ich gestern unter "Partnerschaft und Familie", vielleicht hat jemand mal Lust ihn zu lesen. Ich erhoffe mir etwas Verständnis und evtl Unterstützung, ob meine Hoffnungen noch berechtigt sind . Wer unwissend meine Geschichte hört und sieht, wie verzweifelt und traurig ich bin, rät mir immer, froh zu sein dass er sich trennen will, dabei ist meine Liebe zu ihm so groß und ich hänge sehr daran, warum auch immer. Viele Grüße, ich freue mich auf ein Feedback

Benutzeravatar
tournesol
alteingesessen
alteingesessen
Beiträge: 970
Registriert: 23. Februar 2012, 17:01
Wohnort: Berlin

Re: Neu hier

Beitragvon tournesol » 21. Januar 2013, 13:02

Hallo liebe Bibi :winken:

Schön dass Du hier bist :)
Ich habe Deinen Beitrag von gestern gelesen und werde mich dazu äußern,
obwohl es nicht einfach ist.......drüben.

Ganz lieber Gruß und herzliches Willkommen hier :herz:
Tournesol

Benutzeravatar
knallschnute
Moderator
Moderator
Beiträge: 1505
Registriert: 22. Februar 2012, 21:33

Re: Neu hier

Beitragvon knallschnute » 21. Januar 2013, 16:07

Hallo Bibi,

auch ich heiße dich herzlich Willkommen und wünsche dir auf deinem beschwerlichen Weg alles erdenklich Gute.
Wie es auch aus gehen mag, lass den Kopf nicht hängen und genieße das Leben so gut es dir möglich ist! :rose:

Ich weiß nicht, in wieweit dir das helfen würde, aber, neulich kam ich zur Bushaltestelle und da stand eine betagte Dame an den Zeitungsständer gelehnt und war ganz außer Atem - schnappte regelrecht nach Luft. Wie sich herausstelle hatte sie wohl den Bus verpasst und sich offensichtlich beeilt ihn noch zu erwischen... Die zwei anderen Damen, die sich zu ihr gesellten, weil sie einen so völlig erschöpften Eindruck machte, redeten aufmunternd auf sie ein. Da sagte die eine recht gelassen:
Nichts ist so wichtig, dass man sich deswegen so sehr aufregen muss!
Diesen Spruch habe ich mir nun schon öfter vorgesagt, wenn ich mich wieder einmal emotional zu sehr hinein steigerte... ;)


Lieben Gruß
Knallschnute
Mopsinator

Bibi

Re: Neu hier

Beitragvon Bibi » 21. Januar 2013, 19:20

Danke, Knallschnute, es ist gut, sich mit Menschen auszutauschen, die die Situation annähernd kennen und nicht nur kopfschüttelnd fragen warum man nicht schon längst das Weite gesucht hat.Ich bin nicht mehr ganz so hilflos wie anfangs, als sich sein Verhalten so sehr in diese Richtung drehte, aber doch sehr sehr traurig. Ich bemühe mich, das Beste für meine Kinder und mich daraus zu machen. Viele Grüße :winken:


Zurück zu „Vorstellung/Abschied“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste