Vater mit schizoider Persönlichkeitsstörung

Bist du neu eingetroffen oder hast du vor uns wieder zu verlassen?
Hier kannst du dich vorstellen bzw. verabschieden.
schwuppsdiwupps89
suchend
suchend
Beiträge: 1
Registriert: 2. Januar 2017, 19:30
SPS: Nein

Vater mit schizoider Persönlichkeitsstörung

Beitragvon schwuppsdiwupps89 » 2. Januar 2017, 19:39

Hallo, ich möchte mich gerne vorstellen.
Ich heiße Isabell und bin Tochter eines schizoiden Vaters. Zumindest bin ich mittlerweile überzeugt, dass er schizoid ist. Ich bin hier, um ihn besser zu verstehen, mit ihm leben zu lernen und mir Tipps und Ratschläge von euch, die ebenfalls betroffen sind zu holen.

Ich selbst bin ein Mensch der sehr stark fühlt und sehr menschenbezogen ist. Ich liebe meinen Vater sehr, aber das macht es nicht unbedingt leicht.
Freue mich, von Euch aufgenommen zu werden und interessante Gespräche mit euch zu führen.
Isabell

Benutzeravatar
Indigocat
alteingesessen
alteingesessen
Beiträge: 1243
Registriert: 6. September 2013, 20:40
SPS: Ja

Re: Vater mit schizoider Persönlichkeitsstörung

Beitragvon Indigocat » 3. Januar 2017, 21:10

schwuppsdiwupps89 hat geschrieben:Ich selbst bin ein Mensch der sehr stark fühlt und sehr menschenbezogen ist. Ich liebe meinen Vater sehr, aber das macht es nicht unbedingt leicht.
Freue mich, von Euch aufgenommen zu werden und interessante Gespräche mit euch zu führen.
Isabell
Hallo Isabell, schön dass du hierhergefunden hast. :winken: Hat dein Vater denn eine offizielle Diagnose? Ansonsten ist es schwierig, ihn konkret einzuschätzen oder gar sich entsprechend der Einschätzung ihm gegenüber zu verhalten. Aber wie dem auch sei, ich finde, wenn sich jemand dazu entschließt, Kinder zu bekommen, dann muss sich derjenige (also die Eltern) zusammenreißen und auf das Kind eingehen und nicht in erster Linie umgedreht, egal ob schizoid oder irgendetwas anderes...
:katze: Katzen machen glücklich.:katze:

Benutzeravatar
Schattentanz
Moderator
Moderator
Beiträge: 1122
Registriert: 16. Januar 2013, 17:02

Re: Vater mit schizoider Persönlichkeitsstörung

Beitragvon Schattentanz » 5. Januar 2017, 00:30

Hallo Isabell,

willkommen im Forum! :Ballon:

Vielleicht findest du hier etwas für dich nützliches. Gibt es zwischen deinem Vater und dir Sachen, die ihr z.B. gemeinsam macht und die euch verbinden (also wobei ihr euch dann versteht)?

Freundliche Grüße
Wer nie vom Weg abkommt, bleibt auf der Strecke.


Zurück zu „Vorstellung/Abschied“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste