Youtube Musiklinks Teil 11

Welche Musik hörst du gerade und/ oder welchen Film kannst du empfehlen?
Dann gib uns hier eine Kostprobe deiner Favoriten...
Benutzeravatar
Richey Edwards
engagiert
engagiert
Beiträge: 148
Registriert: 7. Juli 2018, 21:55
SPS: Ja

Re: Youtube Musiklinks Teil 11

Beitragvon Richey Edwards » 24. November 2020, 17:35

Ich würde keinem Club angehören wollen, der mich als Mitglied aufnimmt. (W Allen)
Wenn man im fahrenden Zug in die Gegenrichtung geht, fährt der Zug trotzdem in die falsche Richtung. (Welzer) Es gibt keine hoffnungslosen Fälle, nur hoffnungslose Menschen.

tiffi
engagiert
engagiert
Beiträge: 181
Registriert: 3. September 2020, 19:45
SPS: Vielleicht

Re: Youtube Musiklinks Teil 11

Beitragvon tiffi » 25. November 2020, 07:36


Benutzeravatar
Richey Edwards
engagiert
engagiert
Beiträge: 148
Registriert: 7. Juli 2018, 21:55
SPS: Ja

Re: Youtube Musiklinks Teil 11

Beitragvon Richey Edwards » 25. November 2020, 18:39

Ich würde keinem Club angehören wollen, der mich als Mitglied aufnimmt. (W Allen)
Wenn man im fahrenden Zug in die Gegenrichtung geht, fährt der Zug trotzdem in die falsche Richtung. (Welzer) Es gibt keine hoffnungslosen Fälle, nur hoffnungslose Menschen.

#Asperger
aktiv
aktiv
Beiträge: 72
Registriert: 21. Januar 2020, 02:16
SPS: Vielleicht

Re: Youtube Musiklinks Teil 11

Beitragvon #Asperger » 26. November 2020, 04:27

ich habe wieder einen Song gefunden, der mir schon vor einiger Zeit begegnet war:

https://www.youtube.com/watch?v=x7jW5qDexnc
Julie Fowlis singt in schottischem Gälisch, eine Sprache, die heute nur noch Sprecher aufweist, und dann auch eigentlich nur noch Zweisprachige. Es gibt aber wohl noch viel altes Liedgut in dieser Sprache.
Ich mag diese keltische Musik, die fast immer eine gewisse Melancholie und Düsternis beinhaltet, ähnlich wie in meinem eigenen Leben. Und mir gefällt auch die Atmosphäre in diesem Video, das Kerzenlicht, auch alles etwas im Halbdunkel- irgendwie stimmig.

Ich habe auch noch Sachen gefunden mit dieser Sängerin, sie scheint ja noch nicht so alt zu sein.

Hier z.B. ein kurzes Konzert mit ihr und noch ein paar anderen schottischen und/oder irischen Musikern:
https://www.youtube.com/watch?v=eqELnKDHiWY
welches mir auch sehr gefallen hat, auch die Instrumental-Anteile.

Dann habe ich noch ein Serie gefunden, die unter dem Corona-Lockdown entstand, die ist sogar vierteilig. Wo ja keine öffentlichen Konzerte stattfinden konnten. Ich werde mir auch alle vier Teile wohl noch anhören/ansehen. Auch hier wieder viel schöne akkustischen "handgemachte" Instrumentalmusik mit traditionellen Instrumenten. Hier mal der erste Teil:
https://www.youtube.com/watch?v=NSbqxCP0rlg&t=1050s

tiffi
engagiert
engagiert
Beiträge: 181
Registriert: 3. September 2020, 19:45
SPS: Vielleicht

Re: Youtube Musiklinks Teil 11

Beitragvon tiffi » 26. November 2020, 09:17

ich mags gerade eher wieder ein bisschen simple. damals hatte ich auch nur Radio und wenig Musikauswahl,
aber manche Dinge waren ja doch ganz eingängig.

Michael Jackson - Heal The World
https://www.youtube.com/watch?v=BWf-eARnf6U

und etwas Kontrastprogramm, kann man gut von wach werden :tanzen:

The Browning - Dragon
https://www.youtube.com/watch?v=RxhAsv0SU2k

tiffi
engagiert
engagiert
Beiträge: 181
Registriert: 3. September 2020, 19:45
SPS: Vielleicht

Re: Youtube Musiklinks Teil 11

Beitragvon tiffi » 26. November 2020, 10:31

#Asperger hat geschrieben:Julie Fowlis singt in schottischem Gälisch, eine Sprache, die heute nur noch Sprecher aufweist, und dann auch eigentlich nur noch Zweisprachige. Es gibt aber wohl noch viel altes Liedgut in dieser Sprache.
Ich mag diese keltische Musik, die fast immer eine gewisse Melancholie und Düsternis beinhaltet, ähnlich wie in meinem eigenen Leben. Und mir gefällt auch die Atmosphäre in diesem Video, das Kerzenlicht, auch alles etwas im Halbdunkel- irgendwie stimmig.
:begeistert:
Das ist wirklich schön und beruhigend, die Musik und die Atmosphäre.
Ab und zu höre ich auch schonmal so Volksmusik aus anderen europäischen Ländern. Man muss in Stimmung sein.

Wenn ich das so höre und mich drauf einstimme, dann find ich meine Liedauswahl da oben doch ein bisschen zu
brachial. Aber gut, es war zum wach werden.

Benutzeravatar
Richey Edwards
engagiert
engagiert
Beiträge: 148
Registriert: 7. Juli 2018, 21:55
SPS: Ja

Re: Youtube Musiklinks Teil 11

Beitragvon Richey Edwards » 26. November 2020, 11:02

tiffi hat geschrieben:Michael Jackson


Von Michael Jackson mag ich folgenden Song:
Da war er wohl gerade ziemlich genervt von Medienberichten über ihn,
als er das geschrieben hat.

Michael Jackson - Leave Me Alone

https://www.youtube.com/watch?v=crbFmpezO4A
Ich würde keinem Club angehören wollen, der mich als Mitglied aufnimmt. (W Allen)
Wenn man im fahrenden Zug in die Gegenrichtung geht, fährt der Zug trotzdem in die falsche Richtung. (Welzer) Es gibt keine hoffnungslosen Fälle, nur hoffnungslose Menschen.

Benutzeravatar
Richey Edwards
engagiert
engagiert
Beiträge: 148
Registriert: 7. Juli 2018, 21:55
SPS: Ja

Re: Youtube Musiklinks Teil 11

Beitragvon Richey Edwards » 27. November 2020, 17:32

Ich würde keinem Club angehören wollen, der mich als Mitglied aufnimmt. (W Allen)
Wenn man im fahrenden Zug in die Gegenrichtung geht, fährt der Zug trotzdem in die falsche Richtung. (Welzer) Es gibt keine hoffnungslosen Fälle, nur hoffnungslose Menschen.

Benutzeravatar
Richey Edwards
engagiert
engagiert
Beiträge: 148
Registriert: 7. Juli 2018, 21:55
SPS: Ja

Re: Youtube Musiklinks Teil 11

Beitragvon Richey Edwards » 1. Dezember 2020, 14:15

Joy Division - A Means To An End

https://www.youtube.com/watch?v=6oMFMRv5c3o
Ich würde keinem Club angehören wollen, der mich als Mitglied aufnimmt. (W Allen)
Wenn man im fahrenden Zug in die Gegenrichtung geht, fährt der Zug trotzdem in die falsche Richtung. (Welzer) Es gibt keine hoffnungslosen Fälle, nur hoffnungslose Menschen.

#Asperger
aktiv
aktiv
Beiträge: 72
Registriert: 21. Januar 2020, 02:16
SPS: Vielleicht

Re: Youtube Musiklinks Teil 11

Beitragvon #Asperger » 3. Dezember 2020, 03:12

gerade habe ich mich wieder an die Oper Siroe von Händel erinnert, von der ich schon zwei unterschiedliche Version gehört habe. Es gibt darin viele Arien, die mir in Erinnerung geblieben sind.

Diese hier, hat so eine schaurig schöne und verlassene Düsternis, passt gut zu meiner Stimmung:
https://music.youtube.com/watch?v=a-UmuccnkKI&list=OLAK5uy_nNu8EZXuJGsb81Ot2EVjCPU9TmhNpCxQY

diese hier ist im Grund auch in einer ähnlichen Stimmungslage:
https://music.youtube.com/watch?v=vv-iVTyyXoM&list=OLAK5uy_nNu8EZXuJGsb81Ot2EVjCPU9TmhNpCxQY


Zurück zu „Multimedia“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste