Empfehlenswerte Dokumentationen

Welche Musik hörst du gerade und/ oder welchen Film kannst du empfehlen?
Dann gib uns hier eine Kostprobe deiner Favoriten...
Cocoon
interessiert
interessiert
Beiträge: 32
Registriert: 3. Dezember 2015, 13:40
SPS: Eher Ja

Re: Empfehlenswerte Dokumentationen

Beitragvon Cocoon » 30. März 2016, 08:53

Zuletzt geändert von Cocoon am 21. September 2016, 07:28, insgesamt 1-mal geändert.
"Why is it that we rejoice at a birth and grieve at a funeral?
It is because we are not the person involved."

Benutzeravatar
maxen
interessiert
interessiert
Beiträge: 16
Registriert: 1. Februar 2014, 09:16
SPS: Ja
Wohnort: BERLIN
Kontaktdaten:

Vortragsfolien / Slides (slideplayer.org)

Beitragvon maxen » 31. März 2016, 20:10

Stichwort "schizoide" - Vortragsfolien / Slides vieler Vorträge dazu - und zu anderen "Störungen"
http://slideplayer.org/search/schizoide/
∞ ☮ ☯ ❤

Benutzeravatar
andersoderwie
engagiert
engagiert
Beiträge: 150
Registriert: 21. Juni 2013, 16:46
SPS: Nein

Re: Empfehlenswerte Dokumentationen

Beitragvon andersoderwie » 8. Mai 2017, 11:30

The Yes Men (2003)

Was haltet ihr von "Bowling for Columbine"? Ich habe es damals mit meiner Schule gesehen und fand es gar nicht so schlecht. Michale Moore wird aber ständig zerrissen. Für mich ändert es nichts am Grundton der Doku, den ich gut finde. Er hatte mal eine TV Show, die sehr ähnlich war.

Benutzeravatar
Maikäfer
alteingesessen
alteingesessen
Beiträge: 895
Registriert: 29. März 2012, 14:59
SPS: Eher Ja

Re: Empfehlenswerte Dokumentationen

Beitragvon Maikäfer » 20. Juli 2019, 07:18

:glück: :glück: :glück: :glück: :glück: :glück: :glück: :glück: :glück: :glück: :glück: :glück:

https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/ ... 18940.html

:Blümelein: :Blümelein: :Blümelein: :Blümelein: :Blümelein: :Blümelein: :Blümelein: :Blümelein: :Blümelein: :Blümelein: :Blümelein: :Blümelein: :Blümelein:

Wollte heute mal früher aufstehen und bin darein gestolpert. :Sonne:

Mir ist auch schon aufgefallen, dass alles was teuer beim Imkern ist und möglichst industriell umständliche gemacht wird die Bienen simpel das selber hinbekommen.

Z.B. Warum muss man die Larve für die Königenenzucht in die Plastiknäpfe tun? Weil es die Bienen sonst keine gescheite Königin daher bringen!
Warum kann ich den Honig nicht ein wenig drin lassen? Weil Honig nicht für Bienen gut ist und das Zuckergepansche besser ist und die Bienen im Winter sonst verhungern. :verwirrt:

Honig mag ich auch nicht so aber ich fühle mich besser als bei Marmelade und bin mehr an dem Wundermaterial Wachs interessiert.

Die andere Seite vom Kreis zu sehen ist toll.

Meine Bienen sind trotzdem gut drauf und mit der Zeit sollte man schon gehen jedoch die Hälfte könnte ich gerne anders Halten.
Bei der Milbenbekämpfung mit Ameisensäure 60% ist mir auch aufgefallen das schwarze Gliedmaßen drin sind. Dachte immer das es Beine von toten Bienenkinder sind die sich in der Zellwand beim säubern verhaken. :( :erschrocken:

Hab die letzten Jahre eigentlich die Bienenbeuten nie voll bekommen und hatte den Imkerverein im verdacht, dass die mir Honig draufschmuggeln.

Figurenbeuten wollte ich schon immer und jetzt wo ich weis das die Bienen es drin besser haben und selber zurechtkommen lege ich mir welche zu. Den schiefen Baum auf über 2.5 Meter absägen und behaglich Holz rausklopfen. :begeistert:
Bild
Die Weisheit jagt mich, aber ich bin schneller
Mit einer Gruppe die sich selbst beschäftigen kann - komme ich zurecht!


Zurück zu „Multimedia“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste