Reality-Check

Was nicht in die anderen Foren passt, kann hier thematisiert werden.
Ebenso können hier allgemeine Umfragen gestartet werden.
Benutzeravatar
Laika
engagiert
engagiert
Beiträge: 196
Registriert: 24. Januar 2018, 19:25

Re: Reality-Check

Beitragvon Laika » 29. März 2020, 11:34

@Ghostvoice, danke für den Link!

@orinoco, nicht übel für 2002 :teufel: Wobei es heute wohl eher Google wäre und nicht M$, denen man die Entwicklung solcher Apps zuschreiben würde. Microsoft ist in der Hinsicht von den Cloud-Giganten heute sogar der Unverdächtigste. Nicht weil sie irgendwie "besser" wären, sondern einfach weil sie den Einstieg in den Mobilmarkt grandios vergeigt haben und deshalb nicht "nah genug an Mann / Frau / Kind" dran sind. Je weniger Leute privat noch einen Windows Rechner haben, desto wahrscheinlicher ist es, dass Microsoft ihnen zwar im Office im Nacken sitzt, nicht aber daheim. Es lässt sich viel leichter vermeiden, dass die eigenen Daten in der Microsoft Cloud landen, als bei Google.

Die private Nutzung von Cloud-Diensten, Standortdaten etc. ist zwar theoretisch freiwillig. Vollständig darauf verzichten wird aber wohl kaum jemand, weil es erhebliche Anstrengungen und Umwege bedeuten würde, man auch auf liebgewonnene Annehmlichkeiten verzichten müsste, weil Big Data fundamental auf Bequemlichkeit setzt. Da landet man schnell bei der "Datensparsamkeit". Ich denke, auch der Normalnutzer, der in mancherlei Hinsicht auf "Datensparsamkeit" achtet, hinterlässt vielleicht keine 8-spurige beleuchtete Datenautobahn im Netz, aber eine solide asphaltierte Straße wird es bei fast allen sein, da sollte man sich nichts vormachen.

Standortdaten am Handy aus? Aber klar doch. Was für ein Handy ist das nochmal, ach ja Android, und der Browser ist Google. Eingeloggt mit dem Google Account bin ich zwar nicht. Aber erstellt habe ich mal einen, für Whatsapp. Als Navi ist Google Maps manchmal unentbehrlich, es kann ja niemand Karten und Stadtpläne von überall haben. Man kann ja die Standortdaten dann kurzzeitig... ach Mist, die waren vom letzten Mal wohl noch an....

Wo Daten vom Staat erhoben werden, kann man vielleicht hier und da noch ein bisschen was hinauszögern, hier und da eine Zusatzoption abwählen. Ansonsten ist es zu spät, wenn die entsprechenden Gesetze erst einmal da sind und umgesetzt werden. Beispiel biometrischer Perso / Pass: Irgendwann braucht man einen neuen, wenn der alte abgelaufen ist. Kaum jemand geht wohl deshalb in den Untergrund und holt sich einfach keinen neuen Ausweis mehr. Meine Fingerabdrücke haben sie jedenfalls jetzt.

Wobei ich eine Person kenne, die seit langem keinen gültigen Ausweis mehr besitzt und auch diverses andere Staatliche nicht wie z.B. eine Krankenversicherung. Bis jetzt konnte die Person auf die damit verbundenen "Sicherheiten" offenbar verzichten - was wenn es mal hart kommt? Ein "normales, bürgerliches Leben" führt die Person nicht, könnte es auch nicht ohne diese staatlichen Accessoires. Es gibt kein falsches Leben im richtigen, oder so.

Benutzeravatar
2ost
erfahren
erfahren
Beiträge: 323
Registriert: 10. August 2019, 13:43
SPS: Ja

Re: Reality-Check

Beitragvon 2ost » 29. März 2020, 14:37

„Wenn du den Feind und dich selbst kennst, brauchst du den Ausgang von hundert Schlachten nicht zu fürchten.“ – Sunzi

Benutzeravatar
Ghostvoice
erfahren
erfahren
Beiträge: 405
Registriert: 21. Juni 2014, 00:14
SPS: Eher Ja
Wohnort: Wien, Österreich

Re: Reality-Check

Beitragvon Ghostvoice » 1. April 2020, 16:51

Doch kein Aprilscherz der Regierung:
Ab heute ist das Betreten von Lebensmittelgeschäfte nur noch mit Schutzmaske erlaubt!
Diese werden am Eingang oder der Kasse ausgegeben!

Also holte ich mir auch brav so ein Ding ab. Und war kurz davor in alte Verhaltensmuster zurück zu fallen:
"Packen Sie alles in eine Tüte! Und keine hektischen Bewegungen! Nur grosse Scheine!
-
... und Ihre Telefonnummer dazu! Ich finde sie nämlich recht niedlich!"

;)
Diese Tür war immer nur für dich bestimmt.Und nun werde ich sie schliessen.

Benutzeravatar
2ost
erfahren
erfahren
Beiträge: 323
Registriert: 10. August 2019, 13:43
SPS: Ja

Re: Reality-Check

Beitragvon 2ost » 1. April 2020, 17:08

Ghostvoice hat geschrieben:"Packen Sie alles in eine Tüte! Und keine hektischen Bewegungen! Nur grosse Scheine!
-
... und Ihre Telefonnummer dazu! Ich finde sie nämlich recht niedlich!"

Der ist so gut, den klau ich mir mal - einfach um die Reaktion darauf zu erleben. :cool:
„Wenn du den Feind und dich selbst kennst, brauchst du den Ausgang von hundert Schlachten nicht zu fürchten.“ – Sunzi

Benutzeravatar
Ghostvoice
erfahren
erfahren
Beiträge: 405
Registriert: 21. Juni 2014, 00:14
SPS: Eher Ja
Wohnort: Wien, Österreich

Re: Reality-Check

Beitragvon Ghostvoice » 1. April 2020, 17:24

2ost hat geschrieben:
Ghostvoice hat geschrieben:"Packen Sie alles in eine Tüte! Und keine hektischen Bewegungen! Nur grosse Scheine!
-
... und Ihre Telefonnummer dazu! Ich finde sie nämlich recht niedlich!"

Der ist so gut, den klau ich mir mal - einfach um die Reaktion darauf zu erleben. :cool:

Kleiner Tip: verwende keine echte Pistole!
Ansonsten wird aus 'charmant' gleich 'gemeingefährlich'...
(... spreche aus leidvoller Erfahrung! :teufel: )

;)
Diese Tür war immer nur für dich bestimmt.Und nun werde ich sie schliessen.

Benutzeravatar
2ost
erfahren
erfahren
Beiträge: 323
Registriert: 10. August 2019, 13:43
SPS: Ja

Re: Reality-Check

Beitragvon 2ost » 1. April 2020, 17:28

Aber ohne Pistole wird das mit den großen Scheinen meist leider nichts,
da auch aus leidvoller Erfahrung spricht. :knasti:
„Wenn du den Feind und dich selbst kennst, brauchst du den Ausgang von hundert Schlachten nicht zu fürchten.“ – Sunzi

Benutzeravatar
Ghostvoice
erfahren
erfahren
Beiträge: 405
Registriert: 21. Juni 2014, 00:14
SPS: Eher Ja
Wohnort: Wien, Österreich

Re: Reality-Check

Beitragvon Ghostvoice » 1. April 2020, 17:53

2ost hat geschrieben:Aber ohne Pistole wird das mit den großen Scheinen meist leider nichts,
da auch aus leidvoller Erfahrung spricht. :knasti:

... aber ohne Pistole kriegst du die Nummer der hübschen Kassendame!
... die einem beim folgenden Date dann eine Abfuhr erteilt, sobald sie einen ohne Maske sieht!

Naja, zumindest bei mir war es immer so... :(

( :lachen: )
Zuletzt geändert von Ghostvoice am 1. April 2020, 18:03, insgesamt 1-mal geändert.
Diese Tür war immer nur für dich bestimmt.Und nun werde ich sie schliessen.

Benutzeravatar
Ghostvoice
erfahren
erfahren
Beiträge: 405
Registriert: 21. Juni 2014, 00:14
SPS: Eher Ja
Wohnort: Wien, Österreich

Re: Reality-Check

Beitragvon Ghostvoice » 1. April 2020, 18:02

Nach zwei Wochen 'Ausnahmezustand' bemerke ich bei mir selbst eine leichte Paranoia...

Tritt immer in U-Bahnen auf!
Man steigt ein und irgendwann beginnt jemand zu husten. Nein, ich rede nicht von einem Huster. Ich meine diejenigen, die mehrmals hintereinander trocken Husten. Trocken und laut.

Gestern hielt das eine junge Frau in der Nähe des Husters ca. 20 Sekunden lang aus, dann stand sie auf und suchte sich einen anderen Platz. Einen, der weiter weg ist!

Und auch bei mir stellt sich Unruhe ein... "Steige ich aus und nehme die nächste U-Bahn?"
Bisher hab ich es nicht gemacht, was meine Chancen jetzt schon ein Träger des Virus zu sein erheblich steigert.

Ja, auch wenn man kein panischer Klopapier-Hamster(er) ist, beginnt man irgendwann sich Sorgen zu machen.
Diese Tür war immer nur für dich bestimmt.Und nun werde ich sie schliessen.

Benutzeravatar
Laika
engagiert
engagiert
Beiträge: 196
Registriert: 24. Januar 2018, 19:25

Re: Reality-Check

Beitragvon Laika » 1. April 2020, 18:13

Ein Reality-Check, der mich mal interessieren würde: Habt ihr in eurem Bekanntenkreis Corona-Infizierte? Z.B. Verwandte, Kollegen, Nachbarn, sonstige Bekannte?

Bei mir bisher keine.

Benutzeravatar
Ghostvoice
erfahren
erfahren
Beiträge: 405
Registriert: 21. Juni 2014, 00:14
SPS: Eher Ja
Wohnort: Wien, Österreich

Re: Reality-Check

Beitragvon Ghostvoice » 4. Mai 2020, 12:37

Nach 7 Wochen Lockdown sind nun auch die Einkaufszentren wieder geöffnet. Und ich - der sich an das leere Gebäude gewöhnt hat, dass er für die Mittagspause aufsuchte - findet das nicht gut!

Ihr seid Eindringlinge! Geht doch wieder dahin zurück wo ihr hergekommen seid! - Nämlich zurück in eure Wohnungen!
Seid respektvoll! Ihr habt es hier mit einem "Helden der Arbeit" zu tun, der weiterhin seinen Job machte, während ihr Zuhause wart!
( ;) )
Scheint niemanden zu interessieren...
Diese Tür war immer nur für dich bestimmt.Und nun werde ich sie schliessen.


Zurück zu „Plauderecke + Umfragen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste