Reisen - Ein Thema?

Was nicht in die anderen Foren passt, kann hier thematisiert werden.
Ebenso können hier allgemeine Umfragen gestartet werden.
Benutzeravatar
Einsiedler
aktiv
aktiv
Beiträge: 53
Registriert: 29. Juni 2014, 11:49
SPS: Ja
Wohnort: Bern CH

Re: Reisen - Ein Thema?

Beitragvon Einsiedler » 19. August 2015, 22:45

Beim reisen denke ich meistens nicht an das Negative.

Das was du erwähnst, ist eine Mär und wurde/wird in allen Wohnmobil Foren zur Genüge diskutiert und widerlegt. Die Gefahr ist grösser, dass mir beim spazieren ein Ziegel von einem Dach auf den Kopf fällt, als dass ich im Wohnmobil überfallen werde. Und dann gibt's natürlich noch die Betäubungs-Gas Räubergeschichten.

Aber im schlimmsten Fall, wüsste ich mir zu helfen. Zudem habe ich einen Malinois mit dem ich in der Königsklasse des Hundesports arbeite ;-)

Apropos: Morgen geht's nach Freiburg. Danach nach Mainz und weiter nach Köln *freu*

Insuffizienz
alteingesessen
alteingesessen
Beiträge: 637
Registriert: 4. Juli 2014, 20:10
SPS: Eher Ja

Re: Reisen - Ein Thema?

Beitragvon Insuffizienz » 20. August 2015, 00:22

19. Aug 2015, 22:45 » Einsiedler hat geschrieben:Beim reisen denke ich meistens nicht an das Negative.

Das was du erwähnst, ist eine Mär und wurde/wird in allen Wohnmobil Foren zur Genüge diskutiert und widerlegt. Die Gefahr ist grösser, dass mir beim spazieren ein Ziegel von einem Dach auf den Kopf fällt, als dass ich im Wohnmobil überfallen werde. Und dann gibt's natürlich noch die Betäubungs-Gas Räubergeschichten.

Aber im schlimmsten Fall, wüsste ich mir zu helfen. Zudem habe ich einen Malinois mit dem ich in der Königsklasse des Hundesports arbeite ;-)

Apropos: Morgen geht's nach Freiburg. Danach nach Mainz und weiter nach Köln *freu*

Okay. :D Ich bin wohl kein Optimist. ;D

Benutzeravatar
Einsiedler
aktiv
aktiv
Beiträge: 53
Registriert: 29. Juni 2014, 11:49
SPS: Ja
Wohnort: Bern CH

Re: Reisen - Ein Thema?

Beitragvon Einsiedler » 20. August 2015, 21:17

20. Aug 2015, 00:22 » Insuffizienz hat geschrieben:Ich bin wohl kein Optimist. ;D
Ich i.d.R. auch nicht ;-) Gehe normal immer vom schlimmsten aus und traue fast niemandem. Bin ziemlich paranoid.

Übrigens bin ich jetzt in Mainz angekommen und habs voll gemütlich :-D

Benutzeravatar
Maikäfer
alteingesessen
alteingesessen
Beiträge: 726
Registriert: 29. März 2012, 14:59
SPS: Eher Ja

Re: Reisen - Ein Thema?

Beitragvon Maikäfer » 28. August 2015, 14:58

Wenn ich Jumper könnte würde ich im Tierheim was ohne Hilfe auskommt mir ein mittelgroßen Hund ausleihen und am Wochenende Dartmoor Süd -England für 3 1/2 Stunden erwandern an die Felsküste springen und eine gute Stunde planschen.
Ob der Tunnel nach England befahrbar ist konnte ich nicht raushören.
Das doofe Gefühl beim alleine rumlaufen ertrage ich kaum noch.
Zuletzt geändert von Maikäfer am 29. August 2015, 14:24, insgesamt 1-mal geändert.
Bild
Die Weisheit jagt mich, aber ich bin schneller

Benutzeravatar
Einsiedler
aktiv
aktiv
Beiträge: 53
Registriert: 29. Juni 2014, 11:49
SPS: Ja
Wohnort: Bern CH

Re: Reisen - Ein Thema?

Beitragvon Einsiedler » 28. August 2015, 21:42

Ich bin heute ganz alleine 533 Treppen Stufen zur Turmspitze des Kölner Dom raufgelaufen ;-)

MirrorMirror
erfahren
erfahren
Beiträge: 417
Registriert: 30. Mai 2015, 16:34
SPS: Eher Ja

Re: Reisen - Ein Thema?

Beitragvon MirrorMirror » 28. August 2015, 21:46

28. Aug 2015, 21:42 » Einsiedler hat geschrieben:Ich bin heute ganz alleine 533 Treppen Stufen zur Turmspitze des Kölner Dom raufgelaufen ;-)


Gratuliere.
Ich bin mit ca. 15 Jahren aufs Ulmer Münster. Oben auf der Plattform hab ich in irgendeine Ecke gepinkelt. Vor lauter Stress.
Heute würde ich das sicher nicht mehr machen. Die Angst wird nicht kleiner.

Benutzeravatar
cerebrum
erfahren
erfahren
Beiträge: 332
Registriert: 2. November 2014, 01:03
SPS: Ja

Re: Reisen - Ein Thema?

Beitragvon cerebrum » 28. August 2015, 23:43

Ich finde den Prozess des Reisens schwer erträglich. Mir wird übel vom Fliegen oder Zugfahren. Ich hasse das ständige Warten. Überhaupt verbringen wir zu viel Zeit mit Warten in Schlangen von Menschen. Da habe ich besseres zu tun.
Es ist schon ganz schön sich andere Orte anzusehen. Ich liebe weite offene Räume, wie den Strand. Ich mag die Geräusche in der Natur etc.. Das alles weit ab von Menschen und abgelegen, das ist schon was feines!
Leider brauche ich sowas aber auf Dauer, d.h. ich wohne außerhalb der Stadt in einer idyllischen Gegend. Anders würde ich schlicht verrückt werden.
Da es an meinem Wohnort bereits so schön ist mit vielen weiten offenen Räumen, ist mein Bedarf zu Reisen gering ausgeprägt. Leider wohne ich nicht am Meer.
The world's smartest man poses no more of a threat to me than does its smartest termite.

Benutzeravatar
Maikäfer
alteingesessen
alteingesessen
Beiträge: 726
Registriert: 29. März 2012, 14:59
SPS: Eher Ja

Re: Reisen - Ein Thema?

Beitragvon Maikäfer » 29. August 2015, 14:35

Bin halt so wie meine d. H. -Tanten in den Urlaub gefahren.
War exakt in der Situation drin wo ich mir bei der ersten halben Minuten beim entschließen die Reise zu machen ausgedacht habe. War doch alles besser, wie meistens und hab nur maximal 8% Ingnorrirungsnerven gebraucht. :spinne:
Bild
Die Weisheit jagt mich, aber ich bin schneller

Benutzeravatar
Maikäfer
alteingesessen
alteingesessen
Beiträge: 726
Registriert: 29. März 2012, 14:59
SPS: Eher Ja

Re: Reisen - Ein Thema?

Beitragvon Maikäfer » 1. November 2015, 16:10

Hallo liebe Kinder seid ihr alle noch wach und somit brav?
Möchte ein Märchen erzählen das Indien heißt und so nicht in euren Vorstellung ist.

In Indien gibt es Schwarze Löcher und ich bin gleich am ersten Tag voll bis zur Hüfte trotz Vorwarnung nachts rein. Ein schöner Bluterguss am Oberschenkel aber es geht.
Dachte nicht das es so viele sind. :x
Außerdem wahr ich Schlaftrunken, weil ich rausgeklopft worden bin, da ich nicht zum Abendessen kam.
Denn Automaten gleich nebenan hab ich natürliche erst mit schleimiger Sandale gesehen.

Ich bin der Einzelne ! :lachen:

Beim Geldautomaten geht's erst weiter, wenn man die Karte wieder rauszieht.
Bei mir ist es jetzt Nacht. :schlafen: = Achso!

Die Kühe und so laufen wirklich so frei herum und wenn einer z.b. auf der Autobahn eine erwischt wird er von den anderen kräftig Geohrfeigt.

Ärgerlich ist sehr, dass man fürn Fotoapparat und erst recht für die Videokamera Besichtigungsabgaben machen muss. :verwirrt:
Hab mein Mausgraues Hemd gefunden was exakt passend ist für den Rattentempel.
Will jemand eine? Hoffentlich darf man mit Video rein.

Haben sich die ganze Zeit amüsiert, weil die mit ihren Fotoapparaten + Videofunktion kaum Probleme hatten aber ich mit Camcorder + Fotofunktion.

In Indien sind die Toiletten mit einer Art Spülschlauch an der Wand ausgestattet, dass ist Ultra praktisch!
Dasss möchte ich auch... und es mach Spaß! :erklärbär1: :begeistert: :erklärbär1:
Sonst muss man ja mit der Klobürste rumschmieren und wen man Pech hat geht die Schale mit hoch.

Einer hat gsacht: " Wenn man die Hände zu einer halben entspannten Faust macht und die Fingernägel aneinander reibt bekommt man feste Haare."

Konnte die letzten Tage nichts essen! Hab fast eine Allergie gegen die Gerüche entwickelt. Besondere bei den Eingang zu den Hotels nahm ich immer eine unangenehmen Geruch war ob es ein Schutzritualzauber gewesen ist oder doch nur Einbildung ?

In Indie zahlt man fast nur mit Geldscheinen.

Dort werden 90% der Ehen arrangiert und gespottet das die 5 % der Scheidungen von den 10 % Liebesheiraten kommen
.
:begeistert: :herz: :kerzen: Der wo´s erzählt hat gesagt, das er einen Anruf bekommen hat, dass was im Busch ist.
Irgendwann sind dann mal Verschleierte Frauen von ihm rumgelaufen und eine hätte ihm sogar gefallen.
Am Ende kam jedoch raus, dass es die Mutter war. Er sagte sie hätten mit gefallen, wen sie in meinen alter gewesen wären. Dann hat er zwei mal eine runder gescheppert bekommen. :begeistert: :herz: :kerzen:


In Indien bittet man nicht wen man was will oder bedankt sich. Das scheint selbstverständlich zu sein.
Anders wird man in Krankenhaus eingeliefert.

Die Indija sind uns auf unsere weise Hautfarbe neidisch und schummeln auf Werbeplakaten und sonstigem mit ihrer was machbar ist. Obwohl wenn ich drüben leben dürfte mit einer möglichst dunklen mehr als zufrieden wäre.

Einmal wollte ich von einer alten Hoftür ein Foto machen und sah dann ein rotes Hacken Kreutz und habe mich ein wenig geärgert. Paar Tag später kam raus das es dort ein Glückssymbol ist und mit sonstigen nicht´s zu tun hat.


.........
Zuletzt geändert von Maikäfer am 18. Januar 2016, 17:12, insgesamt 1-mal geändert.
Bild
Die Weisheit jagt mich, aber ich bin schneller

Benutzeravatar
Maikäfer
alteingesessen
alteingesessen
Beiträge: 726
Registriert: 29. März 2012, 14:59
SPS: Eher Ja

Re: Reisen - Ein Thema?

Beitragvon Maikäfer » 14. Januar 2016, 13:50

Gibt es Möglichkeiten im Vorfeld zu wissen ob der Flieger links und rechts 3´er Sitzreihen hat.
3´er Sitzreihen sind schon äußerst unangenehm, da bekommt man öfters den Elenbogen reingerammt.
3 Stunden so und ich komm an meine grenzen, möcht´s eigentlich nicht mehr erleben.
Bild
Die Weisheit jagt mich, aber ich bin schneller


Zurück zu „Plauderecke + Umfragen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste