Kläglich, unsäglich und schwer erträglich: DEUTSCH

Was nicht in die anderen Foren passt, kann hier thematisiert werden.
Ebenso können hier allgemeine Umfragen gestartet werden.
Benutzeravatar
sdsdsdsv
Moderator
Moderator
Beiträge: 1413
Registriert: 24. Februar 2012, 09:15
SPS: Vielleicht

Kläglich, unsäglich und schwer erträglich: DEUTSCH

Beitragvon sdsdsdsv » 28. Dezember 2020, 10:49

Dies ist nicht irgendein typischer Brot-und-Butter-Thread, sondern die Graswurzelbewegung der Pedanten. Am Ende des Tages werden wir sehen, ob dieser Beitrag "Sinn macht". Mit anderen Worten, schlechtes Deutsch, das nicht betört, sondern stört oder gar empört hier rein!

Ich fange mal an mit "liefern" und "Lieblings-". Liefern ist nun seit ein paar Jahren gebräuchlich: So erzählt ein fußballbegeisterter Teenager dem Sportreporter, das jeder einzelne Kicker der dt. Nationalelf besser "liefern" sollte, sonst fliegt er. Auch Senta Berger bemüht sich im Interview mit der RTV zu erklären, dass sie als Schauspielerin stets "liefert". So fügt sich alles zusammen, die Leistungsgesellschaft hat ein weiteres passendes Wort gefunden, mit dem sie ihre Mitglieder misst und das ist weder staubig noch spießig, sondern cool und modern!

"Lieblings-" als Prefix für Käufliches ist auch schlimm und möglicherweise inspiriert vom engl. favourite, was auf mich aber neutraler wirkt. "Entspannen sie sich mit ihrem Lieblingsteil in unserer Cafeteria", "Ich bin dein Lieblingsstrumpf" und "holen sie sich ihr neues Lieblingsstück". Das "Lieblings-" zeigt dabei einen so verquatschten, kumpeligen Mangel an Distanz und zwingt mir ein Verhältnis zu Dingen auf, die ich nicht gewillt bin einzugehen - ein Strumpf, eine Hose oder auch ein Imbiss sind i. d. R. Notwendiges und nix, zu dem ich eine emotional Bindung habe.

Oh, und Outlet ist als Wort und Phänomen ebenfalls negativ für mich besetzt: Was könnte es Schöneres geben, als in der Lagerhalle eines Industriegebietes vor der Stadt bei völligem Verzicht auf Ambiente und Service auf Schnäppchen zu hoffen, während die Hersteller just für diesen Ort die Qualität ihrer Textilien herunterfahren? Wieder passt hier einfach alles.

Benutzeravatar
Traumafrau
Moderator
Moderator
Beiträge: 599
Registriert: 16. Dezember 2016, 16:54
Kontaktdaten:

Re: Kläglich, unsäglich und schwer erträglich: DEUTSCH

Beitragvon Traumafrau » 28. Dezember 2020, 22:18

Der Boy wieder, zu wyld..

Benutzeravatar
sdsdsdsv
Moderator
Moderator
Beiträge: 1413
Registriert: 24. Februar 2012, 09:15
SPS: Vielleicht

Re: Kläglich, unsäglich und schwer erträglich: DEUTSCH

Beitragvon sdsdsdsv » 29. Dezember 2020, 12:59

Hip-Hop-Hörerinnen sind sowieso jenseits von Gut und Böse mit ihrem sprachschädigendem Schmarrn. Oder sollte das Genre sich als sprachbereichernd erweisen? Das möge die hiphopbegeisterte Nachwelt beurteilen. ;)

Benutzeravatar
Laika
engagiert
engagiert
Beiträge: 212
Registriert: 24. Januar 2018, 19:25

Re: Kläglich, unsäglich und schwer erträglich: DEUTSCH

Beitragvon Laika » 29. Dezember 2020, 13:09

Am Ende des Tages. Gut aufgestellt.
Beste Grüße.

Benutzeravatar
Traumafrau
Moderator
Moderator
Beiträge: 599
Registriert: 16. Dezember 2016, 16:54
Kontaktdaten:

Re: Kläglich, unsäglich und schwer erträglich: DEUTSCH

Beitragvon Traumafrau » 29. Dezember 2020, 15:32

"Schmarrn" - was soll das sein? Deutsch? :verwirrt:

Benutzeravatar
sdsdsdsv
Moderator
Moderator
Beiträge: 1413
Registriert: 24. Februar 2012, 09:15
SPS: Vielleicht

Re: Kläglich, unsäglich und schwer erträglich: DEUTSCH

Beitragvon sdsdsdsv » 29. Dezember 2020, 16:29

Eine süße Mehlspeise. Mmh... Mehlspeisen.

tiffi
engagiert
engagiert
Beiträge: 181
Registriert: 3. September 2020, 19:45
SPS: Vielleicht

Re: Kläglich, unsäglich und schwer erträglich: DEUTSCH

Beitragvon tiffi » 29. Dezember 2020, 16:54

sdsdsdsv hat geschrieben:Eine süße Mehlspeise. Mmh... Mehlspeisen.
ja, aber das doch nur in Österreich? :alien:
Dann wohl eher "etwas, was bedeutungslos, minderwertig, ohne künstlerische Qualität ist" (sagt google) oder Humbug, Unsinn, Kokolores.

Benutzeravatar
Richey Edwards
engagiert
engagiert
Beiträge: 149
Registriert: 7. Juli 2018, 21:55
SPS: Ja

Re: Kläglich, unsäglich und schwer erträglich: DEUTSCH

Beitragvon Richey Edwards » 29. Dezember 2020, 18:38

sdsdsdsv hat geschrieben:Eine süße Mehlspeise.

tiffi hat geschrieben:ja, aber das doch nur in Österreich?


Um ganz genau zu sein, heißt es meistens Kaiserschmarrn, um die Speise nicht mit "Humbug, Unsinn..." zu verwechseln.
Zitat Wikipedia: "Die Süßspeise wurde erstmals 1854 der österreichischen Kaiserin Elisabeth serviert, dabei soll die Süßspeise beim Anrichten versehentlich zerrissen sein, dies wurde später zum besonderen Merkmal. Erst danach wurde die Süßspeise Kaiser Franz Joseph I. „umgewidmet“ und Kaiserschmarrn genannt."
Die gute alte Sisi.... :liebäugeln:
Ich würde keinem Club angehören wollen, der mich als Mitglied aufnimmt. (W Allen)
Wenn man im fahrenden Zug in die Gegenrichtung geht, fährt der Zug trotzdem in die falsche Richtung. (Welzer) Es gibt keine hoffnungslosen Fälle, nur hoffnungslose Menschen.

Benutzeravatar
Traumafrau
Moderator
Moderator
Beiträge: 599
Registriert: 16. Dezember 2016, 16:54
Kontaktdaten:

Re: Kläglich, unsäglich und schwer erträglich: DEUTSCH

Beitragvon Traumafrau » 29. Dezember 2020, 23:05

Ah. Nix deutsch, also.

Benutzeravatar
kritisches_Auge
aktiv
aktiv
Beiträge: 93
Registriert: 27. Januar 2018, 17:48
SPS: Eher Ja

Re: Kläglich, unsäglich und schwer erträglich: DEUTSCH

Beitragvon kritisches_Auge » 31. Dezember 2020, 11:08

Bei deiner Betrachtung über das Wort " liefern" hast du meine volle Zustimmung, ferner neige ich dazu alles wörtlich zu nehmen und das auch zu wollen, wenn es heißt, die Schuile hat angerufen, kann ich nicht umhin mir die Schule mit ihren Bewohnern vorzustellen die zum Telefonhörer greift.

Anders empfinde ich aber in Bezug auf Lieblings- ich habe sehr wohl eine Lieblingsjeans, eine bevorzugte, die ausgezeichnet passt, deren Stoff sich gut anfühlt, das hat nichts damit zu tun, dass sie besonders elegant oder auffallend sein sollte, sondern nur damit, dass sie und ich ausgezeichnet zusammenpassen.


Zurück zu „Plauderecke + Umfragen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste