Seite 13 von 19

Re: Kleine Freuden

Verfasst: 9. August 2019, 14:57
von Traumafrau
KIMCHI! Eine Weltenbummlerin aus Südkorea hat mit mir den gesamten Vormittag geschnippelt, eingelegt und mich in die Geheimnisse des (veganen) Kimchi machens eingeweiht! Es gibt Kniffe und Tricks die kann man nicht aus Rezepten oder Youtube Videos lernen! Und weil meine Algen-Sammlung für ihr Kimchi nicht taugten will sie mir Kimchi-taugliche schicken wenn sie wieder zu Hause ist. :-)

Re: Kleine Freuden - Summ Summ Summ!

Verfasst: 10. August 2019, 19:18
von Traumafrau
:frühlingswiese: :flowerpower:
Bienchen summ herum!
Bild

Mein Nachbar hat eine spezielle Art eines Bienenstocks, die Waben werden nicht herausgenommen, der Honig fliesst kalt, ungeschleudert und ungefiltert ins Glas. Keine Arbeiterinnen werden gestresst, zerquetscht, in ihrem eigenen Honig erstickt oder kommen sonstwie zu Schaden. Keine Königin geköpft "ersetzt" weil sie zu selbstbewusst "aggressiv" die Interessen ihres Volkes vertritt (auch unter Hobbyimkern gängig). Es wurden nur 3 von 8 Waben beerntet und dies funktioniert auch nur wenn massiver Überschuss da ist. Der Löwenanteil verbleibt beim Volk. Die Waben werden in sich verschoben, dadurch kann der Honig fliessen. Da die Waben nicht geschleudert werden verbleibt auch dort noch ungefähr 1/3 Honig drin. Sie werden anschliessend wieder in sich zurückgeschoben, dh die Bienen müssen nur die Ränder flicken. Zudem soll diese Bienenart viel gegenseitige Fellpflege betreiben und es wurden Bücherskorpione angesiedelt, daher hat die Varroamilbe k(aum)eine Chance.

Habe 3 Töpfchen Honig geschenkt bekommen, werde sie weiterverschenken - zusammen mit meiner Hagebuttenmarmelade und meinem Holundergelee. Jetzt fehlt nur noch die Brombeermarmelade und dann werden diese Geschenksets sehr, sehr gut aussehen! :herz: :verliebt:

Re: Kleine Freuden

Verfasst: 11. August 2019, 07:51
von Helen
Hallo, weißt du wie man diese Art von Imkern nennt.Würde mich interessieren, weil ich es nur kenne wenn Waben geschleudert werden. ich denke, das es auf diese Art weniger Arbeit macht.

Re: Kleine Freuden

Verfasst: 15. August 2019, 21:31
von Indigocat

Re: Kleine Freuden

Verfasst: 23. August 2019, 17:32
von Maikäfer
Konnte nicht mehr warten und hab einen E-Scooter bestellt mit einen ordentlichen bums.
Die Wege sind nicht sonderlich gut, jedoch könnte es gehen, weil deutlich teurer.

Dann noch paar Tage nicht erwischen lassen bis das klebe Nummernschild da ist.
Der Hund braucht mehr Bewegung und hoffe das es wegen dem schnellen absteigen alles gut geht.

Hoffentlich löst sich das belastendes Gefühl bald in Wohlgefallen auf. :)

Re: Kleine Freuden

Verfasst: 24. August 2019, 06:06
von Helen
DAnke Indiocat.Schau nachher mal.

Re: Kleine Freuden

Verfasst: 24. August 2019, 13:15
von foobar
Maikäfer hat geschrieben:Konnte nicht mehr warten und hab einen E-Scooter bestellt mit einen ordentlichen bums.
Die Wege sind nicht sonderlich gut, jedoch könnte es gehen, weil deutlich teurer.

Pass bloß auf das du nicht damit stürzt. Hab vor sieben Wochen einen Unfall mit meinem nicht elektrischen Roller gehabt. Und mein Schutzengel hat so gemacht: :kein Plan:
Hab immer noch an den Folgen zu knabbern. Zusätzlich: über 50 mal die Geschichte vom Unfall erzählen müssen, viele neue Leute kennengelernt, mich anfassen lassen müssen, x Termine ausmachen müssen, viel telefonieren, fest vorgemerkt Termine absagen müssen,...

Back to topic: besuche morgen meinen Neffen. :erklärbär2:

Re: Kleine Freuden

Verfasst: 24. August 2019, 19:30
von Maikäfer
foobar hat geschrieben:
Maikäfer hat geschrieben:Konnte nicht mehr warten und hab einen E-Scooter bestellt mit einen ordentlichen bums.
Die Wege sind nicht sonderlich gut, jedoch könnte es gehen, weil deutlich teurer.

Pass bloß auf das du nicht damit stürzt.


Werde es versuchen!
Hab die letzten 2 Jahre schon viel Blödsinn nachgeholt.

Falls, lass nach einem halben Jahr eine Narbenkorrektur machen.
Habe mich nicht abschrecken lassen und die auch ohne Tränendrüse umsonst bekommen.


----

Weiß nicht! Ist wackliger und schneller als erwartet :bangen:
Für eine Hundeleine ist absolut kein Spielraum.


Das Lenken ist Querschnittslähmung verdächtig. Die armen Leute die es mal erwischt! :frankenstein: :totenkopf: :strickhexe:

Re: Kleine Freuden

Verfasst: 26. August 2019, 19:39
von Maikäfer
Maikäfer hat geschrieben:
Weiß nicht! Ist wackliger und schneller als erwartet :bangen:


Bei der zweiten Fahrt kam doch die Jugend durch. :liebäugeln: :hüpfen:

:erklärbär2: Konnte den obigen Beitrag nicht mehr ändern.

Re: Kleine Freuden

Verfasst: 30. August 2019, 19:46
von Maikäfer
Maikäfer hat geschrieben:
Bei der zweiten Fahrt kam doch die Jugend durch. :liebäugeln: :hüpfen:



Komme sogar die Steile sogenannte Schlittenbahn noch hoch. :hi: