Seite 12 von 19

Re: Kleine Freuden

Verfasst: 12. Juli 2019, 19:18
von Indigocat
... und jetzt bitte diesen Regen für 3 Tage und nicht nur für 10 Minuten :duschen: :frühlingswiese:

Re: Kleine Freuden

Verfasst: 16. Juli 2019, 10:27
von Maikäfer
Maikäfer hat geschrieben:Wenn der Körper wieder komplett ist würde mir eine USA Städtereise interessieren.
Nachts durch eine Gasse wie im Fernsehen durch Häuserblocks laufen mit den vielen Leitern und so Dampf und den Mülltonen.


Dachte ich bin für sicherlich ein Jahr in einer Orthese drin aber die Olle will mich gleich komplett zusammendübeln. :)
Der andere hätte ein besseren Ruf aber ich würde sicherlich ein Lakaien bekommen.
Gefühlsmäßig :entscheidung: geht es schon. :kein Plan: :glück:

Re: Kleine Freuden

Verfasst: 19. Juli 2019, 07:40
von Maikäfer
Beim Bäcker kann man schon eine weile endlich Bargeldlos bezahlen. :Sonne: Wahrscheinlich auch Kontaktlos. :stern:

Beim bekannten Fastfood automatisch an die 2 Meter großen Displays gegangen, jedoch ging ausgerechnet dort das Kontaktlos nicht :x und ich hab versucht wieder an der Theke mit Handzeichen und das englische verständlich Auszusprechen um Bezahlen zu können, weil mir die Geheimzahl wegen ein Druckknopfkopf nicht einfiel.
Jedoch meinte der Angestellte er kann hier gar nicht mehr machen und ich soll zu den Displays gehen. Fast eine Ecke zu Modern

Sage ja immer! Es endwickelt sich leider alles zu unseren Vorteilen.

Re: Kleine Freuden

Verfasst: 20. Juli 2019, 17:57
von Indigocat
Frühmorgens kann man im Freibad ungestört seine Bahnen ziehen …

Re: Kleine Freuden

Verfasst: 20. Juli 2019, 21:36
von Themis
Beneidenswert. Meins öffnet erst um 9.00 (!) Uhr, wo dann natürlich schon Hinz und Kunz (u. a. Hausfrauen, die schwätzend zu zweit oder dritt nebenander schwimmen und damit quasi das ganze Becken belegen :x ) auf Achse sind. :kein Plan:

Re: Kleine Freuden

Verfasst: 21. Juli 2019, 07:03
von Indigocat
Themis hat geschrieben:Beneidenswert. Meins öffnet erst um 9.00 (!) Uhr, wo dann natürlich schon Hinz und Kunz (u. a. Hausfrauen, die schwätzend zu zweit oder dritt nebenander schwimmen und damit quasi das ganze Becken belegen :x ) auf Achse sind. :kein Plan:
Haben u.a. dieses Naturbad, Eintritt frei und immer offen, teilweise durch Spenden finanziert und von einem Verein betreut. Sollte auch mal spenden :rätseln: Wundere mich, dass ich nicht früher drauf gekommen bin, ganz früh oder bei schlechteren Wetter zu gehen, habe das voriges Jahr an der Ostsee gemacht und überlegt, dass ich das doch den ganzen Sommer über zu Hause genauso machen könnte.

Re: Kleine Freuden

Verfasst: 21. Juli 2019, 08:52
von Themis
Bei schlechtem Wetter gehe ich auch sehr gern, da ist es fast leer und besonders bei Nieselregen das (beheizte) Wasser wunderbar weich. :)

Re: Kleine Freuden

Verfasst: 21. Juli 2019, 23:33
von Indigocat
Hab mir heute das erste Mal Milch von einer Milchtankstelle geholt. :tanzen: Aber irgendwie war zu DDR-Zeiten der Rahm viel dicker, ob die den abschöpfen :rätseln: In Kasachstan hat die frisch gemolkene Milch nach Kuh geschmeckt, hier nicht...

Re: Kleine Freuden

Verfasst: 5. August 2019, 19:10
von Maikäfer
Der Kater läuft nicht immer gleich weg und lässt sich nun gut hochheben.

Re: Kleine Freuden

Verfasst: 8. August 2019, 16:35
von Traumafrau
Oh wow. Noch nie ist mir Hagebuttenmarmelade so gut gelungen, wie göttlich sie schmeckt, mit einem Schuss Geheimzutat haha! drin! :herz: :peace:

Die schönsten Begegnungen dieses Jahr waren mit einer Zaunechse, einer schwangeren Feldhäsin, einer 8 köpfigen Fasanfamilie, einem Bussard der vom Baum aus ohne grosse Mühe eine Maus anflog und sie fing und einer 2 jährigen, sehr wachen, neugierigen Trakehnerstute - es entwickelte sich eine richtige sommerliche über-den-Zaun Freundschaft. Sie auf der Weide, ich am Wegesrand. Nur das Foltermal - das Brandzeichen trübt die Wiedersehensfreude und macht deutlich womit ich es hier zu tun habe. Sie hingegen ist zauberhaft frech und verspielt!