Kleine Freuden

Was nicht in die anderen Foren passt, kann hier thematisiert werden.
Ebenso können hier allgemeine Umfragen gestartet werden.
Themis
alteingesessen
alteingesessen
Beiträge: 868
Registriert: 26. Dezember 2016, 17:16
SPS: Ja

Re: Kleine Freuden

Beitragvon Themis » 5. Januar 2018, 19:32

Neologismen.
Ich freue mich immer noch an den heute gelesenen "die Spürung" und "horrorös". :)

Sie bringen so viel in Aufruhr und freudige Schwingung durch ihr Schillern. Möglichkeiten, die gar nicht sein können, aber gerade dadurch irgendwie doch. Eine Verknüpfung zwischen dem, was ist und dem, was sein könnte.
Ich kann von dem Klang und dem Schillern in Farben und Assoziationen gar nicht genug kriegen. :high:
Ich hab halt ein Faible für Worte.
Everything is nothing, and nothing is everything. (Quelle strittig) :alien:

Benutzeravatar
foobar
aktiv
aktiv
Beiträge: 81
Registriert: 7. April 2017, 19:37
SPS: Eher Ja
Wohnort: Großraum Stuttgart

Re: Kleine Freuden

Beitragvon foobar » 5. Januar 2018, 23:44

Hatte heute etwas mehr sozialen Kontakt mit meinen Kollegen. Hab mich fast schon normal und integriert gefühlt.
Immer wenn du dich einsam, unwichtig und ungeliebt fühlst, denk daran: das Leben geht weiter - auch ohne dich! :lachen:

Benutzeravatar
Jette
alteingesessen
alteingesessen
Beiträge: 1070
Registriert: 12. September 2013, 08:51
SPS: Eher Ja
Wohnort: Großraum Stuttgart

Re: Kleine Freuden

Beitragvon Jette » 5. Januar 2018, 23:55

foobar hat geschrieben:Hatte heute etwas mehr sozialen Kontakt mit meinen Kollegen. Hab mich fast schon normal und integriert gefühlt.

Positiv eingestellte Menschen find ich einfach klasse :klatschen: und ich freue mich gerade richtig mit dir. Ich wünsch dir ganz viele solcher Fortschritte.
Die Veränderung des Blickwinkels kann die Wahrnehmung von kleinen Dingen bewirken, die wir manchmal gar nicht mehr sehen. - Namasté

Benutzeravatar
foobar
aktiv
aktiv
Beiträge: 81
Registriert: 7. April 2017, 19:37
SPS: Eher Ja
Wohnort: Großraum Stuttgart

Re: Kleine Freuden

Beitragvon foobar » 7. Januar 2018, 17:15

Jette hat geschrieben: Positiv eingestellte Menschen find ich einfach klasse :klatschen: und ich freue mich gerade richtig mit dir. Ich wünsch dir ganz viele solcher Fortschritte.


Danke liebe Jette. :) (So positiv bin ich aber meist gar nicht)
Immer wenn du dich einsam, unwichtig und ungeliebt fühlst, denk daran: das Leben geht weiter - auch ohne dich! :lachen:

tiffi
alteingesessen
alteingesessen
Beiträge: 1657
Registriert: 5. Juli 2014, 11:27
SPS: Eher Ja

Re: Kleine Freuden

Beitragvon tiffi » 12. Januar 2018, 16:44

Themis hat geschrieben:Neologismen.
Ich freue mich immer noch an den heute gelesenen "die Spürung" und "horrorös". :)

Sie bringen so viel in Aufruhr und freudige Schwingung durch ihr Schillern. Möglichkeiten, die gar nicht sein können, aber gerade dadurch irgendwie doch. Eine Verknüpfung zwischen dem, was ist und dem, was sein könnte.
Ich kann von dem Klang und dem Schillern in Farben und Assoziationen gar nicht genug kriegen. :high:
Ich hab halt ein Faible für Worte.

Das kann ich total nachvollziehen mit den Wörtern und den neuen Möglichkeiten.
Bei dem horrorös hab ich gemerkt wie es so entstanden ist und mir eine Form gab
für ein Empfinden, das fand ich sehr nett von dem Wort. Es war ein bisschen
frech, aber es hat auch meine Wirklichkeit aufgefangen :)

Gestern hab ich ein ganz tolles Wort gelesen, mich aber gleichzeitig auch ver-lesen
und einen völlig neuen lateinischen Präfix erfunden, der das ganze noch mystischer
und vielschichtiger machte.
Das ist irgendwie schön, wenn ein Wort so kaum greifbare Gefühle, Zustände und
Zusammenhänge aufgreifen kann, oder mit dem Wort irgendwie so auch eine
Verwunderung und neue Welten mit drin sind.
Da kann ich auch den Artikel etwas jetzt nachvollziehen, den du verlinkt hast mit den
Worten und Möglichkeiten.

Themis
alteingesessen
alteingesessen
Beiträge: 868
Registriert: 26. Dezember 2016, 17:16
SPS: Ja

Re: Kleine Freuden

Beitragvon Themis » 13. Januar 2018, 11:29

:lachen:
Everything is nothing, and nothing is everything. (Quelle strittig) :alien:

Benutzeravatar
sdsdsdsv
Moderator
Moderator
Beiträge: 1039
Registriert: 24. Februar 2012, 09:15
SPS: Vielleicht

Re: Kleine Freuden

Beitragvon sdsdsdsv » 13. Januar 2018, 12:04

Als wir den Handwerker gestern hier hatten und entschuldigend auf die Neugier unseres an ihm herumschnüffelnden Mopses verwiesen, meinte der, Benno sei nur "informativ veranlagt". Das war auch schön.

Benutzeravatar
foobar
aktiv
aktiv
Beiträge: 81
Registriert: 7. April 2017, 19:37
SPS: Eher Ja
Wohnort: Großraum Stuttgart

Re: Kleine Freuden

Beitragvon foobar » 14. Januar 2018, 08:13

Gestern war ich eine Runde spazieren, dabei haben mich mindestens drei Frauen angelächelt. :verlegen: (wenn die wüssten wie ich Wirklichkeit bin...)
Immer wenn du dich einsam, unwichtig und ungeliebt fühlst, denk daran: das Leben geht weiter - auch ohne dich! :lachen:

tiffi
alteingesessen
alteingesessen
Beiträge: 1657
Registriert: 5. Juli 2014, 11:27
SPS: Eher Ja

Re: Kleine Freuden

Beitragvon tiffi » 15. Januar 2018, 12:19

Zahnarzt eben hinter mich gebracht, kein Folgetermin :glück: (Lage war unsicher, ob weitere Krone),
und aus dem, was ich zu Hause noch gefunden hab, Apfeltaschen gemacht mit Rosinen
und etwas Marzipan, das rettet mich die Woche über.

Themis
alteingesessen
alteingesessen
Beiträge: 868
Registriert: 26. Dezember 2016, 17:16
SPS: Ja

Re: Kleine Freuden

Beitragvon Themis » 30. Januar 2018, 14:58

Leise glücklich darüber, dass ich derzeit Dinge so intensiv erleben kann. Ich habe den Eindruck, das ist so "eingestellt", weil es hilft, die tiefe Erschöpfung zu durchleben und zu überwinden.
Ich bin sehr dankbar. :stern:

Sogar dem Frühling kann ich mich öffnen, der mich sonst immer überfordert. :Ballon:
Everything is nothing, and nothing is everything. (Quelle strittig) :alien:


Zurück zu „Plauderecke + Umfragen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste