Reisen - Ein Thema?

Was nicht in die anderen Foren passt, kann hier thematisiert werden.
Ebenso können hier allgemeine Umfragen gestartet werden.
Benutzeravatar
kritisches_Auge
aktiv
aktiv
Beiträge: 79
Registriert: 27. Januar 2018, 17:48
SPS: Eher Ja

Re: Reisen - Ein Thema?

Beitragvon kritisches_Auge » 30. März 2018, 09:39

Da ich kein Mensch bin der mit den Augen lebt, Freude daran hat zu schauen und Dinge zu entdecken, interessieren mich Reisen wenig, ich bin ein ausgesprochener Buchstabenmensch.

Der absolute Horror wäre für mich eine Städtereise die meine Freundin gerade machte, eine Busfahrt von 20 Stunden, dann jeden Tag woanders, jeden Tag woanders schlafen, mich könnte man dann wirklich aus der Mülltonne fischen.

Als Kind und Jugendliche verreiste ich mit Mutter immer und zwar vier Wochen, dreimal besuchten wir den gleichen Ort an der Nordsee und ich freute mich darauf, es war wie eine Sommerwohnung.

Es fällt mir sehr schwer mich an einem neuen Ort einzugewöhnen, ich phantasiere einmal nach Frankreich fahren zu wollen, ich war noch nie dort, mir die herrlichen Lavendelfelder anzusehen, in einer Dorfkneipe die Einheimischen zu beobachten und vielleicht mit ihnen ins Gespräch zu kommen.
Ein Aufenthalt von vier Wochen wäre das Mindeste, am Anfang hätte ich Probleme und dann wollte ich nicht wieder weg.

nalonsirhC
suchend
suchend
Beiträge: 7
Registriert: 22. März 2018, 20:17
SPS: Eher Ja
Wohnort: NRW

Re: Reisen - Ein Thema?

Beitragvon nalonsirhC » 7. April 2018, 21:24

Ich reise sehr gerne, allerdings liegt mein Fokus ganz klar auf Aktivurlauben. Sich für zwei Wochen an den Strand legen und sich mit Vollpension im Hotel durchfressen, das wäre das schlimmste für mich. Auch längere Reisewege schrecken mich nicht sonderlich ab, letzten Dezember war ich für fast 4 Wochen (alleine) in Neuseeland. Ob ich Solo oder in Begleitung unterwegs bin ist da für mich auch nicht die entscheidende Frage. Was nie fehlen darf ist mein Fernglas und meine digitale Spiegelreflex, als passionierter Landschaftsfotograph. Wirklich Abstriche mache ich allerdings bei einer bestimmten Klimazone: In den Tropen wird man mich niemals finden, absolut grauenhaft dieses Klima :totenkopf: ...
"Born too late to explore the world
Born too soon to explore the stars
Born just in time to witness Roger Federer play tennis"

Benutzeravatar
Maikäfer
alteingesessen
alteingesessen
Beiträge: 760
Registriert: 29. März 2012, 14:59
SPS: Eher Ja

Re: Reisen - Ein Thema?

Beitragvon Maikäfer » 16. April 2018, 18:45

Meine Frisöse meinte am Jahresanfang, dass sie ein schlechtes Gewiesen hat weil bald die nächste Kreuzfahrt schon wieder ansteht.
Sagte eine Kreuzfahrt wäre für mich vielleicht ab 70´ möglich aber das konnte sie auch nur falsch verstehen.

Tut schon ein wenig weh, wenn ein Termin nun ausgebucht ist aber weg muss man ja nicht unbedingt. :(
Bild
Die Weisheit jagt mich, aber ich bin schneller

Benutzeravatar
Maikäfer
alteingesessen
alteingesessen
Beiträge: 760
Registriert: 29. März 2012, 14:59
SPS: Eher Ja

Re: Reisen - Ein Thema?

Beitragvon Maikäfer » 9. Mai 2018, 13:48

Hab das mit dem Handy noch nicht so raus. Der Sinn ist ja die alte SIM- Karte drin zu lassen.
Beim der Ankunft in China hab ich paar Mitteilungen aufs Handy bekommen, dass ich eine Vertrag machen kann.
So wie ich es verstanden habe wollten die schnell knappe 60 Euro abkassieren und dann wäre die Flat gegriffen.
Bild
Die Weisheit jagt mich, aber ich bin schneller

Benutzeravatar
Indigocat
alteingesessen
alteingesessen
Beiträge: 991
Registriert: 6. September 2013, 20:40
SPS: Ja

Re: Reisen - Ein Thema?

Beitragvon Indigocat » 31. Mai 2018, 15:46

Urlaub gebucht - Mönchgut - wir kommen... :tanzen: :Sonne: :glück:
“Die Hummel hat 0,7 qcm Flügelfläche bei 1,2 g Gewicht. Nach den Gesetzen der Aerodynamik ist es unmöglich, bei diesem Verhältnis zu fliegen. Die Hummel weiß das aber nicht und fliegt einfach trotzdem.”


Zurück zu „Plauderecke + Umfragen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast