Singlebörsen

Buchempfehlungen aus allen Themenbereichen, sowie interessante Linkadressen können hier gesammelt werden.
Benutzeravatar
Jette
alteingesessen
alteingesessen
Beiträge: 1070
Registriert: 12. September 2013, 08:51
SPS: Eher Ja
Wohnort: Großraum Stuttgart

Singlebörsen

Beitragvon Jette » 16. April 2014, 22:43

Die Veränderung des Blickwinkels kann die Wahrnehmung von kleinen Dingen bewirken, die wir manchmal gar nicht mehr sehen. - Namasté

Kleene
interessiert
interessiert
Beiträge: 25
Registriert: 21. September 2013, 19:34
SPS: Eher Ja

Re: Singlebörsen

Beitragvon Kleene » 31. Mai 2014, 20:03

Ein sehr interassanter Beitrag. Hat mich persönlich auf den Boden zurück geholt... :)
Mein Ziel ist es, mich selbst kennenzulernen und zu lieben.

Benutzeravatar
knallschnute
Moderator
Moderator
Beiträge: 1496
Registriert: 22. Februar 2012, 21:33

Re: Singlebörsen

Beitragvon knallschnute » 1. Juni 2014, 08:13

Hallo!

Singlebörsen wären für mich nie in Frage gekommen. Auch wenn ich im privaten Leben nicht unbedingt gerne unter Menschen bin und von Jahr zu Jahr verstärkt die Abende zu Hause verbringe(n muss).
Schon allein der Gedanke mit diesem Ziel dorthin zu gehen widerstrebt meiner Phantasie vom "zufälligen Begegnen". Das Internet bietet mehrere Möglichkeiten auf Leute zu treffen. Da braucht es keine Börse, in der man sich von seiner besten Seite zeigt, wie schöne Ware feil bietet und die eigenen Erwartungen enorm hoch schraubt.
Da ist der Frust bereits vorprogrammiert. ;)

Viele Grüße,
Knallschnute
Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom.Bild

Benutzeravatar
sdsdsdsv
Moderator
Moderator
Beiträge: 1017
Registriert: 24. Februar 2012, 09:15
SPS: Vielleicht

Re: Singlebörsen

Beitragvon sdsdsdsv » 1. Juni 2014, 10:45

[align=justify]Meine Single-Börse sind die Schizoiden-Foren. :frühling:[/align]
An unconventional mind / Was your ticket to die / You might find yourself in love / With your dot in the sky

BlickwinkelFraktal
erfahren
erfahren
Beiträge: 490
Registriert: 24. Mai 2013, 21:04

Re: Singlebörsen

Beitragvon BlickwinkelFraktal » 1. Juni 2014, 12:38

Kleene hat geschrieben:Ein sehr interassanter Beitrag. Hat mich persönlich auf den Boden zurück geholt... :)


;) Das freut mich für Dich. Was nicht heißt, dass ich singlebörsen verteufel. Hab das einmal gemacht. So mit Anfang 20, aber es blieb irgendwie bei der Anmeldung. Kann schon sein, dass ich da heut anders rangehen würde, aber balzen um des Balzens Willen, Hmm... das hab ich noch nie gemacht und es fühlt sich für mich unnatürlich an. Was nicht heißt, dass es das ist. Warscheinlich würde ich sogar wie ein glucksender Paradiesvogel mit viel buntem Gebamsel am Kopf herumtanzen, wenn ich aus meiner Haut käme (will ich aber nicht die Hand für ins Feuer legen).
Ich balze mehr so automatisch.. Jedenfalls dann wenn ich nicht wegrenne. Seit einiger Zeit renne ich nur noch.. Was meiner Libido garnicht schmeckt. Dem Herz auch nicht, dis is bei mir so. Also vielleicht doch irgendwann die singlebörse, nachher bin ich ja gar ein richtiger "Elitepartner". :coool:
Ich würde mich wohl angesichts der skurrilen, aber ambivalenten Bilder, Rollen und Identifikationen auf derartigen Plattformen selbst in Identitätsfragen verlieren, noch bevor ich überhaupt Gelegenheit habe, jemanden ansatzweise kennenzulernen. Lieber jemanden kennenlernen, weil man ihn kennenlernt, wie oder woauchimmer. Ich glaube, wenn ich auf einer Singlebörse wäre, hätte ich nur Erfolg, wenn ich dabei vergesse, dass ich auf einer Ebensolchen bin. Wie soll das gehen? Ist wohl nix für mich.

knallschnute hat geschrieben:(...) widerstrebt meiner Phantasie vom "zufälligen Begegnen". Das Internet bietet mehrere Möglichkeiten auf Leute zu treffen. Da braucht es keine Börse, in der man sich von seiner besten Seite zeigt, wie schöne Ware feil bietet und die eigenen Erwartungen enorm hoch schraubt.
Da ist der Frust bereits vorprogrammiert. ;)


So sieht's nähmilch aus.


@sdsdsdsv: :feiern:

Nebeltal
erfahren
erfahren
Beiträge: 281
Registriert: 31. Mai 2013, 18:19
SPS: Ja

Re: Singlebörsen

Beitragvon Nebeltal » 1. Juni 2014, 12:44

Ist das nicht sowieso nur eine "reste rampe" ? Mal abgesehen davon, würde es mir übers Internet wesentlich schwerer fallen vertrauen über ein Person aufzubauen als von Angesicht zu Angesicht. Auch wenn da die Hemmschwelle erstmal hoch ist.

Benutzeravatar
knallschnute
Moderator
Moderator
Beiträge: 1496
Registriert: 22. Februar 2012, 21:33

Re: Singlebörsen

Beitragvon knallschnute » 1. Juni 2014, 13:52

1. Jun 2014, 10:45 » sdsdsdsv hat geschrieben:[align=justify]Meine Single-Börse sind die Schizoiden-Foren. :frühling:[/align]

:brüller:
Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom.Bild

Benutzeravatar
Headmatter
erfahren
erfahren
Beiträge: 421
Registriert: 2. Juni 2015, 09:23
SPS: Eher Ja

Re: Singlebörsen

Beitragvon Headmatter » 15. Mai 2016, 19:26

Für "Singles mit sozialen Defiziten" http://sozialisier-bar.de

Was es nicht alles gibt.
"T. H. White always took great pains to be gentle precisely because he wanted to be cruel."

SunlessDawn
engagiert
engagiert
Beiträge: 126
Registriert: 26. August 2014, 20:33
SPS: Nein

Re: Singlebörsen

Beitragvon SunlessDawn » 15. Mai 2016, 22:24

Das trifft sich gut. Hatte seit kurzem die Idee mich mal bei Tinder oder sowas anzumelden und sehen was passiert. Da ist das ja ein netter Einstieg^^
Auch wenn ichs mir ja mal wünschen würde sowas über den Musikgeschmack zu regeln, wäre wesentlich einfacher für mich :D

Benutzeravatar
Headmatter
erfahren
erfahren
Beiträge: 421
Registriert: 2. Juni 2015, 09:23
SPS: Eher Ja

Re: Singlebörsen

Beitragvon Headmatter » 16. Mai 2016, 07:33

"T. H. White always took great pains to be gentle precisely because he wanted to be cruel."


Zurück zu „Buchtipps - Linkliste“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste