Was meine Sicht auf Angst und Depression verbessert hat

Buchempfehlungen aus allen Themenbereichen, sowie interessante Linkadressen können hier gesammelt werden.
tagträumer
engagiert
engagiert
Beiträge: 173
Registriert: 3. Januar 2017, 11:20
SPS: Eher Ja

Was meine Sicht auf Angst und Depression verbessert hat

Beitragvon tagträumer » 4. Februar 2017, 14:16

Ich habe da einige Bücher gefunden, von Betroffenen die über ihre Erfahrungen schreiben, die mir geholfen haben etwas bessser die Problematik zu verstehn.

Zu Depression:

Morgen ist leider auch nich ein Tag von Tobias Katze
https://www.amazon.de/Morgen-ist-leider ... ch+ein+tag

Ziemlich gute GRünde, am Leben zu bleiben von Matt Haig
https://www.dtv.de/buch/matt-haig-zieml ... ben-28071/

Zum Them Angst aber auch Depression, auch eine gute Übersicht über die Forschung:
Angst von Scott Stossel
https://www.dtv.de/buch/scott-stossel-angst-34881/
I'm not crazy about reality, but it's still the only place to get a decent meal. (Groucho Marx)

Benutzeravatar
Lichtgarten
aktiv
aktiv
Beiträge: 55
Registriert: 1. Februar 2017, 00:03
SPS: Ja

Re: Was meine Sicht auf Angst und Depression verbessert hat

Beitragvon Lichtgarten » 5. Februar 2017, 02:17

Zu Depression und Trauerbewältigung (Bilderbuch auch für Kinder) :
The Red Tree - Shaun Tan

https://www.youtube.com/watch?v=PrmMFFpKxgw


Zurück zu „Buchtipps - Linkliste“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste