Apropos Fachliteratur...

Buchempfehlungen aus allen Themenbereichen, sowie interessante Linkadressen können hier gesammelt werden.
Benutzeravatar
Indigocat
alteingesessen
alteingesessen
Beiträge: 1702
Registriert: 6. September 2013, 20:40
SPS: Ja

Apropos Fachliteratur...

Beitragvon Indigocat » 29. November 2019, 07:44

Da gibt es ein relativ neues Buch von Kernberg:

Schizoidie und schizoide Persönlichkeitsstörung: Psychodynamik - Diagnostik - Psychotherapie (Psychotherapie in Psychiatrie und Psychosomatik)

https://www.amazon.de/Schizoidie-schizo ... 162&sr=8-1

Ich habs aber gerade erst angelesen und komme aus Zeitgründen nicht recht voran, kann also noch nichts dazu sagen.
Geniale Menschen sind selten ordentlich, Ordentliche selten genial. A. Einstein

Benutzeravatar
2ost
engagiert
engagiert
Beiträge: 229
Registriert: 10. August 2019, 13:43
SPS: Ja

Re: Apropos Fachliteratur...

Beitragvon 2ost » 29. November 2019, 08:05

1) Danke!

2) Gibt's da einen Unterschied zwischen Schizoidie und schizoider Persönlichkeitsstörung (oder ist das gerade nur ein Pleonasmus)?
„Wenn du den Feind und dich selbst kennst, brauchst du den Ausgang von hundert Schlachten nicht zu fürchten.“ – Sunzi

Benutzeravatar
Indigocat
alteingesessen
alteingesessen
Beiträge: 1702
Registriert: 6. September 2013, 20:40
SPS: Ja

Re: Apropos Fachliteratur...

Beitragvon Indigocat » 29. November 2019, 08:14

2ost hat geschrieben:1) Gibt's da einen Unterschied zwischen Schizoidie und schizoider Persönlichkeitsstörung (oder ist das gerade nur ein Pleonasmus)?
Ich selber denke, Schizoidie ist einfach nur die Persönlichkeitseigenschaft, genauso wie Narzissmus, die ein Mensch auf einer stufenlosen Skala von z.B. 1-100 haben kann, ein bisschen ist immer normal und gewünscht, kritisch wirds nur, wenn zuviel oder zu wenig davon da ist. Die Störung bedeutet dann demzufolge, es ist zuviel von dieser Persönlichkeitseigenschaft vorhanden.
Geniale Menschen sind selten ordentlich, Ordentliche selten genial. A. Einstein

Benutzeravatar
2ost
engagiert
engagiert
Beiträge: 229
Registriert: 10. August 2019, 13:43
SPS: Ja

Re: Apropos Fachliteratur...

Beitragvon 2ost » 29. November 2019, 08:45

Verstehe, danke!

2ost
„Wenn du den Feind und dich selbst kennst, brauchst du den Ausgang von hundert Schlachten nicht zu fürchten.“ – Sunzi


Zurück zu „Buchtipps - Linkliste“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste