Zitate (Sammlung)

Hier haben alle Themen über Religion, Politik oder das Zusammenleben mit unseren Mitmenschen platz.
kafkaesk
interessiert
interessiert
Beiträge: 42
Registriert: 19. September 2015, 10:48
SPS: Ja

Re: Zitate (Sammlung)

Beitragvon kafkaesk » 27. September 2015, 11:11

"Komm was kommen mag, Stunde und Zeit flieht auch am rauhsten Tag"

"Nichts gewonnen, alles vertan; fehlts mir an Zufriedenheit am Ende der Bahn?"


Aus "Macbeth"

Benutzeravatar
orinoco
Administrator
Administrator
Beiträge: 598
Registriert: 14. Februar 2015, 14:50
SPS: Ja
Wohnort: Verkehrsverbund Rhein-Neckar KL/PS/NW/MA/HD

Re: Zitate (Sammlung)

Beitragvon orinoco » 27. September 2015, 14:33

25. Sep 2015, 19:11 » Sandra hat geschrieben:„Es ist besser, gelegentlich betrogen zu werden, als niemandem mehr zu vertrauen.“ - Astrid Lindgren


Leicht gesagt. Wenn einem das Ur-Vertrauen fehlt ... ihrem Sohn konnte sie damit auch nicht helfen, wenn ich mir das Ergebnis ansehe.
Verständnis ist für den Traumatisierten, was die niedrige Bordsteinkante für den Rollstuhlfahrer.
t+ - mein Traumablog (nichtkommerziell und werbefrei)
Disclaimer "Lesen auf eigene Gefahr!" - unbedingt lesen!

Nefilim
interessiert
interessiert
Beiträge: 21
Registriert: 7. März 2015, 10:13
SPS: Eher Ja

Re: Zitate (Sammlung)

Beitragvon Nefilim » 7. Oktober 2015, 15:10

"Wenn ich an seiner Stelle gewesen wär...."

"Wenn du an seiner Stelle gewesen wärst hättest du genauso gedacht und gefühlt wie er und folglich auch so gehandelt"

Benutzeravatar
Ambivalenz
alteingesessen
alteingesessen
Beiträge: 853
Registriert: 4. April 2013, 10:20
SPS: Ja

Re: Zitate (Sammlung)

Beitragvon Ambivalenz » 8. Oktober 2015, 04:16

Nefilim hat geschrieben:"Wenn du an seiner Stelle gewesen wärst hättest du genauso gedacht und gefühlt wie er und folglich auch so gehandelt"

Falsch. A bleibt A, auch wenn es die Position von B einnimmt.
Wer leuchten will, der flieht das Licht...
Grey would be the color, if I had a heart.

Benutzeravatar
sdsdsdsv
Moderator
Moderator
Beiträge: 927
Registriert: 24. Februar 2012, 09:15
SPS: Vielleicht

Re: Zitate (Sammlung)

Beitragvon sdsdsdsv » 23. November 2016, 15:19

Wo habe ich nur gelesen, sann Raskolnikow weitergehend, wie
ein zum Tode Verurteilter eine Stunde vor der Hinrichtung
sich ausmalte : Wenn ich irgendwo auf einer Höhe, einem Fels
oder einem so schmalen Grat leben müßte, daß ich eben gerade
meine beiden Füße darauf stellen könnte, umgeben von Ab-
gründen, vom Meer, ewiger Finsternis, unendlicher Einsam-
keit und endlosem Sturmestoben - ich wollte dort stehen-
bleiben, auf ellenbreitem Raum, mein ganzes Leben lang,
tausend Jahre lang, eine Ewigkeit -, es wäre besser, so zu leben,
als sofort zu sterben! Nur leben, leben, leben! Wie man auch
leben mag, nur leben! Herrgott, welch eine Wahrheit! „Ein
Schuft ist der Mensch! Und ein Schuft ist, der ihn deswegen
einen Schuft nennt!" fügte er nach einer Weile hinzu.


-- Fjodor Michailowitsch Dostojewski: Schuld und Sühne, Kapitel 4

Benutzeravatar
Ambivalenz
alteingesessen
alteingesessen
Beiträge: 853
Registriert: 4. April 2013, 10:20
SPS: Ja

Re: Zitate (Sammlung)

Beitragvon Ambivalenz » 13. Januar 2017, 15:12

„Der Wissende nämlich spricht nicht, der Sprechende weiß nicht.“
Zhuangzi
Wer leuchten will, der flieht das Licht...
Grey would be the color, if I had a heart.


Zurück zu „Gesellschaft und Kultur“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast