Tun was andere wollen

Hier haben alle Themen über Religion, Politik oder das Zusammenleben mit unseren Mitmenschen platz.
Helen
engagiert
engagiert
Beiträge: 127
Registriert: 17. Januar 2016, 09:33
SPS: Ja

Re: Tun was andere wollen

Beitragvon Helen » 13. November 2016, 09:16

Danke dir Knallschnute. Es stimmt ,es ist nicht immer Manipulation, aber ich denke viele kommen eher zu mir, weil sie genau wissen, ich sage eh ja. Und dann ist es für mich Manipulation.Aber ich bin lernfähig. LG

Kalliope
erfahren
erfahren
Beiträge: 414
Registriert: 18. Dezember 2015, 21:33
SPS: Nein

Re: Tun was andere wollen

Beitragvon Kalliope » 13. November 2016, 09:59

@Helen
Ich finde, Du verdrehst hier aber die Zuweisungen.
Du kannst doch nicht anderen Manipulation vorwerfen aufgrund Deines persönlichen Unvermögens, "nein" zu sagen!
Manipulation wäre, wenn Du so wie ich "nein"-Sager wärest und jemand Dich mit subtilen Tricks zu einem "ja" bringt/zwingt.

Du solltest besser lernen, "nein" zusagen und dann auch "nein" zu meinen und dabei zu bleiben. Du wirst dann überrascht feststellen, dass andere recht gut auch mit einem "nein" zurecht kommen. Klar, bringst Du es regelmäßig und häufig beim selben Anliegen, dann wirst Du nicht mehr gefragt - wo vielleicht auch der Hase im Pfeffer liegt(?). Hast Du Angst, dass Du Sympathien verlierst? Dass niemand Dich mehr fragt?
Wenn nicht - sage "nein". Is gar nicht so schwer ;-).
"In Wirklichkeit ist der andere Mensch Dein empfindlichstes Selbst in einem anderen Körper" Khalil Gibran
"Das Ideal einer vollkommenen Gesundheit ist bloß wissenschaftlich interessant. Krankheit gehört zur Individualisierung." Novalis

tagträumer
engagiert
engagiert
Beiträge: 150
Registriert: 3. Januar 2017, 11:20
SPS: Eher Ja

Re: Tun was andere wollen

Beitragvon tagträumer » 9. Januar 2017, 10:33

@Helen
Vielen Dank für dieses Thema, es hilft mir grade eine Kolegin besser zu verstehen. Ich denke, dass Du Dich manipuliert füllst hat nicht direkt mit Deiner SPS zu tun, sondern mit dem Konflikt zwischen dem Anteil Deiner SPS-Persönlichkeit und dem Anteil an Deiner Presönlichkeit der immer Ja sagen möchte.

@Kalliope Mache SPS-ler haben Anteile an Ihrer Persönlickeit, die das Nein sehr erschweren. Bei mir ist sowohl das ja als auch das Nein selten in der Regel gibt es ausweichendes Vielleicht.
I'm not crazy about reality, but it's still the only place to get a decent meal. (Groucho Marx)


Zurück zu „Gesellschaft und Kultur“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast